CM Matthias Kiese neuer Oberhausener Stadtmeister 2022

Matthias KieseDurch seinen Sieg in der letzten Runde über den lange Zeit in der Tabelle führenden Paulo Schreiner konnte CM Matthias Kiese die Offene Oberhausener Stadtmeisterschaft 2022 für sich entscheiden. Der Vorsprung vor dem Zweiten André Krüger war allerdings denkbar knapp. Bei gleicher Punktzahl von 6 aus 7 gab nur die bessere Feinwertung den Ausschlag zu Gunsten des neuen Stadtmeisters. Dritter wurde Ivan Mancic mit fünf Punkten bei einer Partie weniger. Als Vierter durfte sich Jurij Vasiljev von den Schachfreunden Moers über den vom OSV gestifteten Pokal für den besten auswärtigen Spieler freuen. Die Ratinggruppen U 1900, U 1700 und U 1500 wurden gewonnen von Kilian Kraus, Mark Schocke und Robert Kurth. Den höchsten DWZ-Zuwachs konnte Gabriel Ruhmann mit 76 Pluspunkten vor Holger Bönsch mit 62 Zählern verbuchen. Der OSV bedankt sich bei über 50 Schachfreunden für eure Teilnahme, ohne die das Turnier nicht annähernd so spannend und sportlich attraktiv gewesen wäre, und freut sich auf ein Wiedersehen bei der nach den Sommerferien beginnenden OSV-Meisterschaft.

Ergebnisse der 7. Runde; Tabelle

Ein Gedanke zu “CM Matthias Kiese neuer Oberhausener Stadtmeister 2022

  • 16. Juni 2022 um 18:14
    Permalink

    Bin stolz auf Dich, Gratulation!

    Antwort

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.