Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft 2016 in Willingen

Von Markus Labuda

Annika Labuda mit Trophäe und Sportgerät (Foto: Markus Labuda)

Annika Labuda mit Trophäe und Sportgerät (Foto: Markus Labuda)

Über das Pfingstwochenende fuhr ich wieder mit meiner Frau und natürlich mit meiner Tochter Annika zu den Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften nach Willingen, um am offenen KiKa Turnier (U9) teilzunehmen.

Annika startete sehr gut mit 3:1 Punkten, um es dann am letzten Tag noch einmal spannend zu machen. 5. Runde Niederlage, 6. Runde Remis und damit nur noch Platz 5 in der Mädchenwertung. In der letzten Runde musste Annika mit Schwarz auf Sieg spielen, und nach gut 40 Minuten kam Annika strahlend aus dem Turnierraum. Sieg und damit Platz 2 in der Mädchenwertung!

Insgesamt gingen 68 Kinder an den Start. Es wurden 7 Runden Schweizer System gespielt mit einer Bedenkzeit von 30 Minuten. Annika wurde 16.

Tabelle des KiKa-Turniers

Isabel Otterpohl (mit Schwarz) in der Konzentrationsphase (Foto: Markus Labuda)

Isabel Otterpohl (mit Schwarz) in der Konzentrationsphase (Foto: Markus Labuda)

Zeitgleich spielt Isabel Otterpohl bei den DEM in der U12 mit. Nach 4 Runden hat Isabel tolle 3:1 Punkte!! Weiter so, vielleicht ist sogar der Titel oder das Treppchen drin!?

Tabelle der DEM U12w

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *