Felix Bönsch Vize-Stadtmeister

Schach-Stadtmeisterschaft der Grundschulen 2019

Von Holger Bönsch

Der Vizemeister Felix Bönsch mit Pokal, Urkunde und Preis

Der Vizemeister Felix Bönsch mit Pokal, Urkunde und Preis

Bei 37 teilnehmenden Kindern war der OSV in diesem Jahr nur mit einem Spieler vertreten, doch wie im letzten Jahr sicherte sich der beste OSV-ler den Vize-Titel: Scheiterte Felix letztes Jahr noch im letzten Spiel knapp am Titel, und musste sich mit dem undankbaren 4. Platz begnügen (Rares wurde 2.), spielte er sich diesmal sicher in die Pokalränge. In einem spannenden Turnier musste Felix sich nur dem neuen Stadtmeister der Grundschulen, Falk, geschlagen geben. Selbst dieses Top-Duell gegen Falk war lange Zeit ausgeglichen, aber schlussendlich musste Felix sich mit den ihm ungeliebten schwarzen Figuren geschlagen geben.

Mannschaftsmeister wurde zum 3. Mal in Folge die Bismarckschule, mit beachtlichem Vorsprung, welche Oberhausen auch in diesem Jahr wieder bei der NRW-Landesmeisterschaft vertreten werden.

Vielen Dank an die Orga der Bismarckschule, für Ausrichtung und Catering, sowie Robert Klein als Turnierleiter und Bruno Fiori als zusätzlichen Referee, welche versuchten die Rasselbande im Zaum zu halten. Einen besonderen Dank an den Leiter des Schulschach-Zentrums, Jürgen Cziczkus, für die Organisation und die Preise wie Aquapark-Freikarten, RWO-Freikarten, etc. So musste auch in diesem Jahr kein Kind ohne Preis nach Hause gehen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.