Gut besuchter Spielabend

Am vergangenen Dienstag, den 19.09.2017, gab es gleich drei unterschiedliche Veranstaltungen im Spiellokal, die jede für sich eine mehr als zufrieden stellende Teilnehmerzahl verzeichnen konnten, so dass dieser Abend zu einem zahlenmäßigen Highlight wurde.
Während sich in der Mensa 20 Teilnehmer zum Dähnepokal einfanden (allerdings mit ein paar kampflos entschiedenen Partien), war das offene Blitzturnier im großen Klassenraum mit 18 Spielern nicht minder gut besetzt. Zu guter Letzt fanden sich über 12 Mitglieder zum Training im kleinen Klassenraum ein, um den großmeisterlichen Ratschlägen von Vlastimil Hort zu lauschen. Zählt man die Gäste hinzu, kommt man auf über 50 Anwesende an diesem Abend, die von Alfred Klesse in gewohnter Weise mit Speisen und Getränken versorgt wurden.
Da es bei der vor zwei Wochen gestarteten offenen OSV-Meisterschaft ebenfalls eine Teilnehmerzahl von annähernd 50 Schachfreunden gibt, scheint unser Spielabend zur Freude vieler einem regelrechten Boom ausgesetzt zu sein.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *