In vier Wochen beginnt … die Offene OSV-Meisterschaft 2021/2022

Am Dienstag, dem 7. September beginnt um 19.00 Uhr im Vereinslokal die Offene OSV-Meisterschaft 2021/2022. Der Modus wird der gleiche sein wie bei der Meisterschaft 2020/2021, die leider nach zwei Runden coronabedingt abgebrochen werden musste. DWZ-ausgewertet wurde das letztjährige Turnier zwischenzeitlich und auch die eingezahlten Startgelder behalten selbstverständlich Ihre Gültigkeit. Wer also im letzten Jahr mitgespielt hat, kann in diesem Jahr( wie übrigens alle OSV-Mitglieder auch) kostenlos teilnehmen  Bei dieser offenen Veranstaltung werden sieben Runden nach Schweizer System DWZ-gewertet in dreiwöchigem Rhythmus ausgespielt. Verlegungen sind bei beiderseitigem Einverständnis der Kontrahenten möglich. Die Bedenkzeit wird Fischer kurz sein, also 90 min. für die ersten vierzig Züge und 30 min. für den Rest plus 30 sec. pro Zug von Anfang an. Die Startgelder werden wie immer vollständig als Preisgelder ausgeschüttet. Detaillierte Ausschreibung folgt in Kürze. Anmeldungen sind ab sofort per E-Mail an familie@gross-mh.de oder am ersten Spielabend persönlich bis 19.00 Uhr möglich.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.