Jugendverbandsliga: Starke Saison gut abgeschlossen

Von Lennart Faber

Letzte Woche Samstag, am 07.03., hatten wir unseren letzten Mannschaftskampf in der Jugendverbandsliga. Wir mussten leider wieder ohne unser Brett 2 Niclas Kohl auskommen, aber auch mit ihm hätten wir nur sehr kleine Chancen auf einen Punktgewinn gehabt. An Brett 6 spielte Louis Brömme sein Debütspiel in der Jugendverbandsliga. Er hielt sich lange nicht schlecht, aber tauschte dann unglücklich ab und hatte plötzlich eine Figur weniger. Das nutzte sein Gegner zum Sieg.

Razvan an Brett 3 unterlief ein früher Fehler in der Eröffnung, den er nicht wieder gerade biegen konnte. Als dann auch noch Alex an Brett 2 und Daniel an Brett 4 verloren, sah es sehr schlecht für uns aus. Rares an Brett 5 spielte jedoch stark und holte gegen seinen von der DWZ her klar stärkeren Gegner zumindest einen Ehrenpunkt. Da mein Gegner an Brett 1 drei Gewinnzüge übersah, konnte ich durch eine resolute Verteidigungsarbeit den zweiten Punkt holen. Die Saison in der Jugendverbandsliga lässt auf eine starke nächste Saison hoffen. Vor allem überzeugte in dieser Saison Daniel Tatarinov an Brett 4 und 5 mit sehr starken Leistungen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.