Kreisklasse: Deutliche Auftaktniederlage für OSV VI

Von Holger Bönsch

Da der erste Spieltag für den OSV 6 mit einem Freilos begann, begann die Saison erst am 2. Spieltag. Wir empfingen SW Oberhausen, wo wir in der letzten Saison ziemlich unter die Räder kamen, und auch dieses Mal sah es vorab im DWZ-Vergleich nicht gut aus. Entsprechend gingen die Spiele unserer beiden Junioren Felix Bönsch und Tanyel Scholing relativ schnell verloren. Die Väter versuchten es besser zu machen, und nur ihrer Spielfreude ist es zugute zu halten, dass sie in unterlegener Stellung noch relativ lange weiterspielten, bis auch sie die Niederlagen eingestehen mussten. Nun lag es an unserer einzigen Dame im Team, nicht mit 0 Punkten nach Hause zu gehen, und Nina Jansen gelang es gegen den höher eingestuften Gegner ein Remis zu erreichen.

Nicht unerwartet das Ergebnis, dennoch hatten wir uns hie-und-da eventuell ein Pünktchen erhofft. Müssen wir es halt wie die Blau-Weissen in der Bundesliga machen, und das Feld von hinten aufrollen…

OSV VITabelle2. RundeEinzelergebnisse

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.