Kreisliga: Keine Glanzleistung, aber sicherer Zieldurchlauf

OSV V – SV Bottrop IV 4:2

Von Gerd Arlt

Dass es keine Zitterpartie würde, stand fest, als die Bottroper nur mit 4 Spielern antreten konnten, zudem noch ohne ihren Goalgetter. So blieben David und Jürgen arbeitslos und wir gingen nach einer halben Stunde mit 2:0 in Führung. Rares steuerte einen ½ Punkt bei. Tanyel ließ dem Gegner keine Chance und brachte uns über die Ziellinie. Als Sascha Qualität und Partie abgab, verblieb ich mit einer wohl vorteilhaften Stellung, aber ohne die Gier, mich bei dem schönen Wetter schwierigen Aufgaben zu unterziehen. Also Remis.

Ganz großen Dank an Jürgen, der auch diesmal wieder kurzfristig aus Krefeld angereist ist. Er sicherte uns neben seinen Punktgewinnen einmal mehr die vollständige Aufstellung, was in diesen unsicheren Zeiten besonders bedeutsam ist.

Dank an alle Mannschaftskollegen. Mit dem Mittelplatz in der Tabelle haben wir unsere Möglichkeiten effektiv eingesetzt.

OSV VTabelle5. RundeEinzelergebnisse

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.