Letzte Runde der BEM/Stadtmeisterschaft wird am 29. 9. nachgeholt

Die bisher verschobene letzte Runde der diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaft/ Offenen Oberhausener Stadtmeisterschaft 2020 kann am 29. September um 19.00 Uhr beim OSV nachgeholt werden. Natürlich unter Beachtung sämtlicher Bestimmungen der Coronaschutzverordnung, u.a. wird die Veranstaltung in zwei Räumen durchgeführt ( Mensa und großer Klassenraum) und es besteht im gesamten Gebäude Maskenpflicht (außer am Brett!). Selbstverständlich gibt es die Möglichkeit des (auch privaten) Vorspielens, falls gewünscht. Setzt euch dazu mit eurem Gegner der letzten Runde bzw. der Turnierleitung in Verbindung,
s.a. http://www.osv1887.de/schachportal/turniere/offene-turniere/offene-oberhausener-stadtmeisterschaft-2020/
und gebt mir Termin und Ergebnis bekannt. Im Anschluss an die Veranstaltung werden die Preisgelder und Pokale in Anwesenheit von Peter Kruse, Spielleiter Bezirk Emscher-Lippe und Philipp Horwat, Leiter der Fachschaft Schach beim Stadtsportbund Oberhausen vergeben.

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.