Oberliga NRW: OSV 1- Gerresheim 1 3,5:4,5

Diesmal erwischten wir mit einem schön herausgespielten Sieg von Ersatzmann Thomas Groß einen Traumstart! Doch schon bald sorgte GM Orlov an Brett 1 für den Ausgleich, Alexej Litwak hatte in der Eröffnung einen vergifteten Bauern gefressen und wurde dafür bestraft.

Es folgten Remisen an Brett 7, 6 und 4. Auch Marcel Becker an 2 erreichte in einer scharfen Königsindisch-Partie gegen IM Stets nach 4 Stunden ein Remis. Kurz nach der Zeitkontrolle erreichte auch Oster-Open Sieger Heiko Kummerow einen halben Punkt mit Schwarz, also 3,5:3,5.

In der längsten Partie des Tages hatte ich ein vorteilhaftes Mittelspiel in der Zeitnotphase zu einem verlorenen Turmendspiel verdorben. Trotz einiger Bemühungen war die Niederlage am Ende unvermeidlich — 3,5:4,5.

Leider wieder keine Mannchaftspunkte, aber insgesamt eine ordentliche Mannschaftsleistung gegen starke Gerresheimer!

OSV ITabelle8. RundeEinzelergebnisse

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *