OSV II: Serie hält

Der Zweiten gelang im vorgezogenen Spiel in Essen-Kray der fünfte Sieg in Folge. Da in dieser Runde Gerthe in Gelsenkirchen-Horst anzutreten hat, werden wir vor der Schlussrunde mindestens Tabellenzweiter sein!
Zum Spielverlauf: Nach einem schnellen Remis von Claus Nissen, der nach überstandener Grippe noch nicht vollkommen fit war, folgte ein weiteres relativ frühzeitiges von Matthias Limberg. Wenig später gewann Thomas Weyh eine Figur und somit auch die Partie. Dann demonstrierte Thomas Groß die Macht von verbundenen Freibauern am Königsflügel, holte alsbald einen weiteren Sieg, welcher eine 3:1-Führung bedeutete.
Wieder einmal spielte Michael Seibert eine taktisch komplizierte Partie, konnte dieses Mal jedoch nicht alle Möglichkeiten zu seinen Gunsten ausschöpfen und verlor – es sollte unsere einzige Niederlage bleiben. Da wir insgesamt gut standen, trennte sich Markus Jörgens leistungsgerecht von seinem Gegner mit einem Unentschieden.
Dann standen Christian Stefaniak Caissa und Fortuna gemeinsam zur Seite, denn nach einem (notwendigen) Figurenverlust/-opfer in Zeitnot, konnte er mit Turm und Bauern gegen Turm plus Läufer und Bauern nicht nur Remis halten, sondern sogar einen Sieg einfahren!
Zum Abschluss konnte ich meinen Mehrbauern im Endspiel verwerten und somit zum 5,5:2,5-Endstand erhöhen.
OSV IITabelle8. RundeEinzelergebnisse

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *