Regionalliga: Klare Niederlage

Gegen die Gäste vom SC Hansa Dortmund zeigte sich die Mannschaft insgesamt indisponiert. Zunächst verloren wir an Brett 1 nach 30 Minuten die Partie kampflos, dann sah die Position von Michael Seibert recht bedenklich aus. Die kleineren und größeren Vorteile, die wir in einigen Partien hatten, konnten jedoch nirgendwo in einen Sieg umgesetzt werden, so dass am Ende den fünf Remisen drei Niederlagen (eine davon kampflos) gegenüberstanden und wir die klare Niederlage akzeptieren mussten. Im Dezember müssen wir nun bei Sodingen/Castrop antreten, was eine erneut schwere Aufgabe sein wird – hoffentlich ist die Mannschaft dann besser in Form.
OSV IITabelle3. RundeEinzelergebnisse

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *