Schöner Jahresabschluss in der Jugend

Von Lennart Faber

Rauchende Köpfe kurz vor Weihnachten (Foto: Rudi Cordsen)

Rauchende Köpfe kurz vor Weihnachten (Foto: Rudi Cordsen)

Am Samstag hatten wir in der Jugend als Jahresabschluss ein Weihnachtsschachevent. Als erstes einen Dank an unseren Jugendtrainer Matthias Limberg für ein erfolgreiches Jugendjahr, an dem er sehr stark beteiligt war. Auch Dank an unseren Vorsitzenden Gerd Arlt, der ebenfalls in der Jugendarbeit aktiv ist. Und an Rudi Cordsen für seinen Einsatz, und an Carsten Bünjer für die Turnierleitung am Samstag. Nun aber zum Turnier: Es waren zehn Jugendliche da, die mitgespielt haben. Das waren leider nicht so viele, wie wir erhofft hatten, aber wir waren von sehr jung mit Sinan Scholing und sehr alt mit meiner Wenigkeit immerhin vom Alter her gut aufgestellt. Das Turnier verlief allen Erwartungen entsprechend und ohne große Überraschungen ab. Die Spieler gaben ihr Bestes, und am Ende gab es auch noch eine schöne Belohnung. Vielen Dank an alle, die mitgespielt haben, und ich hoffe, ich sehe euch alle im kommenden Jahr wieder, und dann können wir wieder starke Leistungen abrufen.

Die gut gelaunten Teilnehmer des Weinachtsturniers (Foto: Rudi Cordsen)

Die gut gelaunten Teilnehmer des Weinachtsturniers (Foto: Rudi Cordsen)

Gedeckter Gabentisch mit süßen Belohnungen (Foto: Rudi Cordsen)

Gedeckter Gabentisch mit süßen Belohnungen (Foto: Rudi Cordsen)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.