Spannendes Finale beim Schnellschachturnier am 09.11.21.

Von Uwe Rippke

Vor der letzten Runde des Turniers führte Dragos Ciornei punktgleich vor André Krüger mit jeweils 5 Punkten gefolgt von Claus Nissen mit „nur“ 4,5 Punkten. Während Andre und Claus in der letzten Runde gegeneinander antraten, hatte Dragos sich in der letzten Runde mit Lennart Faber auseinanderzusetzen. Die Spielergebnisse veränderten den Zieleinlauf des Turniers nicht unerheblich. Claus Nissen gewann erneut — diesmal mit 5,5 Punkten und der besseren Ratingleistung — das Turnier vor Dragos Ciornei — ebenfalls mit 5,5 Punkten. Andre Krüger schloß ebenfalls punktgleich (5 Punkte) mit Jurij Vasiljev das Turnier auf dem 3. Platz ab. Zu erwähnen bleibt die enorme Leistungsdichte. Lennart Faber belegte mit 4,5 Punkten den 5. Platz und danach folgten mit 4 Punkten 6 weitere Spieler. Bei 22 Teilnehmern ein bemerkenswertes Endergebnis.

Ergebnisse und Gesamtwertung

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.