Verbandsbezirksliga: OSV III erspielt in Mülheim ein Remis

Von Uwe Rippke

Die in zwei Positionen durch Ersatz aufgefüllte Stammmannschaft trat in Mülheim an. Der Spielverlauf gestaltete sich spannend. Zuerst wurde an Brett 6 ein Remis vereinbart. Kurz danach wurde die Partie an Brett 1 verloren – die Angriffsposition brachte nicht den erwarteten Erfolg.

Ein weiteres Remis an Brett 4 brachte dann den Spielstand auf 2 : 1 für die Heimmannschaft. Relativ zeitnah wurden dann unsere Partien durch die „Jugendlichen“ an Brett 2 und 3 gewonnen. Das Blatt hatte sich auf2 : 3 gewendet. Die Partie an Brett 5 ging dann ebenfalls für uns aus (frühzeitiger Bauerngewinn, der in einen Gewinn umgesetzt werden konnte). Unser Brett 8 stand zu diesem Zeitpunkt durch einen Qualitätsverlust auf Verlust, der dann auch nicht vermeidbar war. Leider konnte Brett 7 danach nicht Remis halten, durch das der Mannschaftssieg gesichert gewesen wäre.

Insgesamt ein spannender Spielverlauf, der in einem friedlichen Mannschaftsremis endete.

OSV IIITabelle7. RundeEinzelergebnisse

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.