Bernd Laudage gewinnt das Sommerblitz 2017

Auch am letzten Spieltag des Turniers gingen wieder 36 Teilnehmer an den Start. Nach einem spannenden Finale setzte sich Matthias Hahn mit gleicher Punktzahl und ganzen zwei Punkten Vorsprung in der Ratingleistung vor Bernd Laudage durch; der Gesamtsieg war Bernd jedoch nicht mehr zu nehmen. Matthias Limberg und Jürgen Kaufeld konnten am letzten Durchgang zwar nicht mehr teilnehmen, behielten aber die Plätze Zwei und Drei. Die Ratingpreise gingen an Wolfgang Prüfer (U2050), Erwin Spitzer (U1950), Javier-Miguel Zimmer (U1800) und Karl Hirtz (U1500) — allen Preisträgern herzlichen Glückwunsch!

Insgesamt 60 Teilnehmer sorgten für einen lukrativen Preisgeldtopf von 165 €. Bei allein zehn Spielern mit DWZ über 2100 hatte das Turnier auch einiges an Qualität zu bieten; dazu kam die erfreuliche (und wohl vor allem auf das Engagement von Markus Labuda zurückgehende) Beteiligung der Jugend. Dies weckt natürlich Hoffnungen für das nächste Woche startende Sommerschnellschach.

Ergebnisse

Diejenigen Preisträger, die nicht bei der Siegerehrung anwesend waren, können ihr Preisgeld dienstags (ab ca. 19 Uhr) im Spiellokal abholen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *