Der OSV auf lichess

Zusätzlich zum Schachvergnügen in Spiellokalen stellt der Verein eine Mannschaft in der Lichess-Liga (vorher: Quarantäne-Liga).

Nachfolgend der Link zu den Spieltagen und zum Team (Start ist Donnerstag und Sonntag jeweils um 20 Uhr):

OSV-Lichess-Turniere

Rückblick auf Sonntag, 26.09.:
Aufstieg: Verstärkt durch ein hocheffektiv aufspielendes Duo hielt das Team überwiegend die Tabellenführung. In der letzten Viertelstunde gab es einen Punktgleichstand mit den ebenfalls sehr gut besetzten Teams von „Arab World Team“ und „FeurigScharfes Team“. Am Ende war der Aufstieg sicher mit einem hervorragenden zweiten Platz. Dabei belegten unsere beiden Top-Spieler des heutigen Abends die beiden Spitzenplätze in dem 136-köpfigen Gesamtfeld.

Nächsten Dienstag startet… das Offene OSV-Blitzturnier 2021/2022

Als Letztes aus dem Trio der fast schon klassischen Turniere beim OSV startet am nächsten Dienstag, dem 21. 9. um 19.00 Uhr im Vereinslokal das Offene OSV-Blitzturnier. Wie beim Schnellschach gehen auch hier die besten vier Ergebnisse dieser auf sechs Spieltage angesetzten Veranstaltung in die Gesamtwertung ein, es gibt also maximal zwei Streichergebnisse. Das Startgeld von 1 € pro Runde (für OSV-Mitglieder übernimmt der Verein die Gebühr) wird wie immer vollständig als Preisgeld wieder ausgeschüttet.
Einzelheiten s. Ausschreibung

Der OSV auf lichess

Zusätzlich zum Schachvergnügen in Spiellokalen stellt der Verein eine Mannschaft in der Lichess-Liga (vorher: Quarantäne-Liga).

Nachfolgend der Link zu den Spieltagen und zum Team (Start ist Donnerstag und Sonntag jeweils um 20 Uhr):

OSV-Lichess-Turniere

Rückblick auf Donnerstag, 23.09.:
Unser sich nach Turnierbeginn eher zaghaft komplettierendes Team fand sich zunächst in der unteren Tabellenregion wieder. Unser Joker selenus holte mit einer 100%-Serie in sieben Spielen die Mannschaft aus der Abstiegszone und alle anderen Akteure hatten in der Folge ebenfalls „einen Lauf“, sodass der Spieltag mit einem sicheren Mittelfeldplatz endete.

Offenes Schnellschachturnier gestartet

Gute 24 Teilnehmer stürzten sich gestern Abend ins Getümmel der ersten Runde des Offenen Schnellschachturniers 2021/2022. Es gewann auf Grund der besseren Feinwertung Dragos Ciornei vor Martin Limberg( beide 6 Punkte aus 7 Partien) und Jurij Vasilev mit 5 aus 7 sowie Andre Matzat und Lennart Faber( jeweils 4,5 Zähler). Ein überragendes Turnier spielte der sechzehnjährige Gabriel Ruhmann, der eine über 450 Punkte höhere Ratingleistung gegenüber seiner aktuellen DWZ erzielte.
Tabelle 1. Runde Schnellschachturnier

Nächsten Dienstag startet … das Offene OSV-Schnellschachturnier

Am nächsten Dienstag, dem 14.9., beginnt um 19.00 Uhr in unserem Spiellokal das Offene OSV-Schnellschachturnier 20121/2022. Es erstreckt sich über sechs Spieltage à sieben Runden, wobei die beiden schlechtesten Ergebnisse als Streichergebnisse aus der Gesamtwertung herausfallen. Das Startgeld von 1€ pro Spielabend wird komplett als Preisgeld wieder ausgeschüttet, OSV-Mitglieder können wie immer kostenlos an der Veranstaltung teilnehmen. Termine und weitere Einzelheiten s.
Ausschreibung

OSV-Meisterschaft mit 60 (!) Teilnehmern gestartet

Dienstag Abend wurde die Offene OSV-Meisterschaft 2021/2022 mit 60 Teilnehmern gestartet. Da zahlreiche Schachfreunde den Hinweis, dass die maximale Teilnehmerzahl erreicht sei, offensichtlich überlesen hatten, mußte die Anzahl auf sechzig erweitert werden. Glücklicherweise waren vier Personen verhindert, so dass die Zahl von 28 aufgestellten Brettern genau reichte. Zu den Teilnehmern gesellte sich in fast letzter Minute Favorit IM Marcel Becker, aber auch OSV-Neuzugang Ivan Mancic und der Sieger der Veranstaltung 2019/2020 Marius Eckert. Überraschungen gab es wie immer auch in dieser ersten Runde, vor allem den Sieg von Alan Abdo gegen seinen 400 DWZ-Punkte höher gerateten Kontrahenten aber auch die Remisen von Gabriel Ruhmann, Bernd Hauser, Karl Hirtz und Daniel Tatarinov gegen stärker eingeschätzte Gegner. Da die letzte Nachholpartie erst am 21.9. gespielt und dann die zweite Runde ausgelost werden kann, erscheint diese am 22.9. auf der OSV-Homepage.

Teilnehmerliste/Ergebnisse der 1. Runde

Der OSV auf lichess

Zusätzlich zum Schachvergnügen in Spiellokalen stellt der Verein eine Mannschaft in der Lichess-Liga (vorher: Quarantäne-Liga).

Nachfolgend der Link zu den Spieltagen und zum Team (Start ist Donnerstag und Sonntag jeweils um 20 Uhr):

OSV-Lichess-Turniere

Rückblick:
Am Sonntag (12.09.) belegten schon früh drei sehr stark besetzte Mannschaften die Aufstiegsplätze; wir spielten mit weiteren vier Mannschaften um die Ränge vier bis acht. Dabei hatten wir erfreulicherweise immer eine komfortable Distanz zum Abstiegsplatz und holten locker mit minimalstem Vorsprung auf die Konkurrenz den vierten Platz.

OSV-Meisterschaft: maximale Teilnehmerzahl erreicht, keine Nachmeldungen mehr möglich!

Gerade im Augenblick wurde die maximale Teilnehmerzahl von 50 Schachfreunden erreicht. Leider sind auf Grund der Corona-Schutzbestimmungen( vor allem 1,50 m Abstand) keine weiteren Nachmeldungen mehr möglich. Vielleicht können im nächsten Jahr bei günstigeren Bedingungen bis zu 70 Personen teilnehmen. Bitte denkt an eure 3 G- Bescheinigungen!!! Bis gleich
Thomas Groß

Meldeschluss der Mannschaftsaufstellungen am 30.09.2021

Bis zu diesem Termin müssen die namentlichen Aufstellungen aller Mannschaften eingetragen werden (Ausnahme: die Erste schon bis zum 10.09.2021).
Wichtig: Alle Spieler, die bislang nicht zu erreichen waren, sollten sich unbedingt in den nächsten zwei Wochen bei ihren Mannschaftsführern zwecks Absprache der Brettreihenfolge melden – oder bei mir:
0151-59429386
E-Mail Michael Gerst
Mannschaftsmeldungen