Ostergruß

Von Gerd Arlt

Liebe Schachfreunde,

mit dem Ausfall des OsterOpens müssen wir in diesem Jahr mit großem Bedauern auf unser Zentralereignis verzichten.

Offen ist auch, wann und wie wir unseren Spielbetrieb mit Mannschaftskämpfen und Turnieren fortsetzen können. Dabei werden sicher auch die Verfahrensregeln des DSB neu zu beurteilen sein.

Dank gilt Matthias Limberg und Karl Hirtz für die Einrichtung und Pflege des neuen sportlichen Lichess-Auftritts. Über die generellen individuellen Trainingsmöglichkeiten am Computer und im Internet hinaus kann sich hier der OSV als Gemeinschaft darstellen und agieren.

Wenn die Pandemie zur Zurückgezogenheit zwingt und uns sorgenvoll stimmt, ist Schach eine nahezu einzigartige Form des Geistestrainings und Abwechslung bereitender Beschäftigung.

Vielleicht tauscht ihr euch ja einmal über eure Erfahrungen „in Zeiten wie diesen“ mit einem Schachfreund telefonisch oder im Internet aus.

Der Vorstand wünscht allen Schachfreunden und ihren Familien ein gesegnetes Osterfest. Vor allem, bleibt vorsichtig und gesund.

Gedanken zum Online-Schach

Natürlich ist es schöner in der Atmosphäre eines Turniersaals einem Gegner gegenüber zu sitzen.
Und das Schwätzchen zwischen den Partien kann keine online-Plattform ersetzen.
Aber sie kann die aufgrund höherer Gewalt herbeigeführte schachlose Zeit in der realen Welt überbrücken und, nachdem die Gesellschaft wieder zur Normalität zurückkehren darf, die Schachaktivitäten (vielleicht) sogar ergänzen.
Der OSV 87 hat auf der Plattform lichess.org eine online-Filiale gegründet.
Es sind derzeit 32 Teammitglieder dort aktiv; davon stehen 20 in unserer Mitgliederliste.
Regelmäßig finden in der Quarantäne-Liga (ähnlich aufgebaut wie der normale Liga-Betrieb) Mannschaftskämpfe statt mit leicht variierenden Vorgaben.
Heute Abend z.B. mit fünf Minuten Bedenkzeit pro Partie. Dabei kann jeder dank der Pausen-Taste innerhalb der zwei Stunden so viele Spiele absolvieren, wie er möchte.
Es geht aber nicht nur Blitzen. Auf der Plattform kann man Gegner suchen mit einer Bedenkzeit von bis zu 150 Minuten pro Partie + Inkrement. Und an vielen anderen Turnieren teilnehmen.
Soooo… (habe ich eigentlich schon „so“ gesagt :) ), vielleicht guckt der eine oder andere mal ´rein in unser virtuelles Spiellokal.
Nachstehend der Link zu unserem Team:
Der OSV auf lichess.org
Der Link zum Turnier heute Abend:
4. Spieltag Quarantäne-Liga
Eine Anleitung zur Anmeldung steht hier auf der Website in meinem Artikel vom 27.03.2020.

OSV stellt Spielbetrieb bis auf weiteres ein

Da die Stadt Oberhausen ab sofort und vorerst bis einschließlich Ostern sämtliche Veranstaltungen in städtischen Sportstätten untersagt und außerdem ab Montag die Schließung aller Schulen angeordnet hat, muss der OSV seinen Spielbetrieb bis auf weiteres einstellen. Wir werden weiterhin auf unserer Website über aktuelle Entwicklungen berichten.

Zu eventuellen Nachholterminen für laufende und geplante Turniere vgl. den nachfolgenden Beitrag von Thomas Groß.

7. Runde der Stadtmeisterschaft/ BEM für nächste Woche abgesagt

Auf Grund der Corona-Problematik hat die Stadt Oberhausen „Sämtliche Veranstaltungen auf Sportanlagen und in Sportstätten (soweit diese nicht sowieso bereits durch Verbände etc. abgesagt wurden) ab sofort bis einschließlich Ostern untersagt“. Da die Landesregierung ihre Maßnahmen auf den Zeitraum bis einschließlich 19.4. ausgeweitet hat, schlage ich vor, nach diesem Termin erneut die Ausrichtung  einer verspäteten letzten Runde zu überlegen anstatt die Tabelle  der 6. Runde sofort als Abschlusstabelle zu werten. Dies scheint mir die sportlichere Lösung zu sein. Ich werde zeitnah über die aktuelle Entwicklung informieren.
Thomas Groß, Turnierleiter
Ergebnisse 6. Runde; Tabelle; Auslosung 7. Runde

Spielbetrieb auf NRW-, SVR- und Bezirksebene ausgesetzt

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie durch das Coronavirus wird der gesamte Spielbetrieb auf Ebene des Schachbundes NRW, des Schachverbandes Ruhrgebiet sowie des Bezirks Emscher-Lippe bis auf Weiteres ausgesetzt. Dies bedeutet, dass die ursprünglichen Termine von der Oberliga NRW bis hin zur Kreisklasse sowie Einzelmeisterschaften und Blitzturniere nicht mehr gelten; dies betrifft alle OSV-Mannschaften.
Schachbund NRW
SVR
Emscher-Lippe

OSV-Meisterschaft: 7. Runde ausgelost

Nach Austragung der letzten Nachholpartien der 6. Runde konnte die letzte Runde der Offenen OSV-Meisterschaft ausgelost werden und es kommt tatsächlich zum Endspiel Eugen Heinert gegen Reinhold Happe. Die z.Zt. Führenden in den Ratinggruppen U 1800, U1650 und U 1500 sind Kilian Kraus, Marco Payes und Maik Wilschinsky. Bitte zu beachten: die letzte Runde kann nur noch vor- nicht nachgespielt werden! Sollte also jemand am 28.1. verhindert sein und vorspielen wollen, bitte umgehend melden!!
Ergebnisse 6. Runde; Tabelle; Auslosung 7. Runde