Starker Kampf und dennoch verloren

Von Lennart Faber

Zu unserem zweiten Mannschaftskampf in der Jugendverbandsliga mussten wir nach Essen-Werden antreten. Wie auch schon im letzten Kampf fehlte unser sechstes Brett Bjarne Faber und wurde durch unseren ersten Ersatzmann Rares Grumaz ersetzt. Wir waren an den ersten beiden Brettern zahlenmäßig leicht überlegen, jedoch an den anderen vier ziemlich stark unterlegen. An Brett 6 konnte sich der Gegner von Rares als erstes an den 6 Brettern einen Vorteil erspielen, da Rares bei der Berechnung einer Kombination die Kombination seines Gegners übersah. Er hielt noch lange durch, musste sich aber dann doch als Erster geschlagen geben. Weiterlesen

Bezirksklasse: Knappe Niederlage für OSV IV

Als Gäste bei der Vierten des SV Horst-Emscher 31 hatten wir gute Chancen, einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu unternehmen, waren unsere Gastgeber doch nach DWZ ungefähr auf unserem Niveau. Der Kampf blieb auch lange ausgeglichen; am Ende fehlte jedoch das nötige Quäntchen Glück.

Es begann mit der Niederlage von Gotthard Stieglitz durch einen taktischen Fehler nach einer bis dahin solide gespielte Partie. Kurze Zeit später sorgte Marcel Lohse mit einem souverän herausgespielten Angriffssieg für den Ausgleich. Klaus Füllhas übersah beim Angriff auf seinen König den rettenden Verteidungszug und verlor; dafür gewann Karl Hirtz früh einen Bauern und konnte später auch noch den gegnerischen Springer fangen, so dass der Kampf erneut unentschieden stand. Weiterlesen

Kreisliga: SF Kirchhellen III – OSV V 5,5:2,5

Von Gerd Arlt

Nicht eingeplant hatten wir, dass unsere vornehmlich aus Jugendlichen gebildete Mannschaft in Schulferien in Aufstellungsschwierigkeiten geraten könnte. Dies war diesmal einschneidend der Fall. Anders bei den Kirchhellener Senioren, die in Stammbesetzung ihre deutliche DWZ-Überlegenheit an den Brettern 3 bis 6 zu 100% geltend machten, was uns an den anderen 4 Brettern nur teilweise gelang. Weiterlesen

Zweiter Mannschaftssieg im zweiten Spiel: Horst-Emscher III – OSV III 3,5:4,5

Von Lennart Faber

Die zweite Runde in der Verbandsbezirksliga war in unserem Kampf eher ein Sechser- anstatt ein Achterkampf, da auf jeder Seite jeweils ein Brett frei blieb. Das waren bei uns Brett 5 und bei Horst Brett 2. Somit stand es bereits vor Spielbeginn 1:1. Unser Brett 6 Rudi einigte sich ziemlich früh auf ein Remis mit seinem Gegner, nachdem die beiden ordentlich abgetauscht hatten. An Brett 8 war nach ca. zwei Stunden dann auch Ende. Dort einigte sich Hans-Jürgen Wawrzyniak ebenfalls auf ein Remis mit seinem Gegner, nachdem sie in einer geschlossenen Stellung beide nichts mehr riskieren wollten. Weiterlesen

Bezirksklasse: OSV IV – SF Buer II 1½:6½

In der zweiten Runde der Bezirksklasse mussten wir zuhause gegen eine der stärkeren Mannschaften antreten; zu allem Überfluss sagte auch noch Marcel Lohse kurzfristig krankheitsbedingt ab und konnte nicht mehr ersetzt werden, so dass wir bereits mit einem Punkt Rückstand in den Kampf starteten. Ein zweiter „Minuspunkt“ gesellte sich bald hinzu: Gotthard Stieglitz verrechnete sich und hatte nur die Wahl zwischen Mattgesetztwerden und entscheidendem Materialverlust; er wählte die dritte Option (Aufgabe). Weiterlesen

Keine gute Gesamtleistung in Osterfeld

Von Lennart Faber

Am Samstag war Jugendopen in Osterfeld, und auch wir hatten vier Jugendliche vor Ort. Mit Tanyel Scholing, Daniel Tatarinov, Alexandru Cosovan und Lennart Faber waren wir eigentlich gut aufgestellt um, zumindest zu dritt, um die vorderen zehn Plätze mitspielen zu können. In den ersten beiden Runden verlief es dann auch noch ziemlich gut, jedoch fingen dann die Patzer an. Daniel verlor zwei Spiele unnötig und kam am Ende dennoch auf 3,5 Punkte, blieb jedoch hinter seinen Erwartungen zurück und wurde 15. Ähnlich erging es Alex, der die ersten beiden Partien gewinnen konnte, am Ende jedoch auch nur 3,5 Punkte hatte und auf Platz 14 landete. Weiterlesen

Absoluter Fehlstart in die Jugendverbandsliga

OSV – SV Eichlinghofen ½:5½

Von Lennart Faber

Am Samstag um 14:00 starteten wir nach dreijähriger Pause wieder in die Jugendverbandsliga. Unsere Gegner verspäteten sich leicht durch die Deutsche Bahn, und danach begannen wir ersatzgeschwächt an Brett 6, wo Rares Grumaz Bjarne Faber ersetzte. An den anderen Brettern fehlte jedoch niemand, so wie bei unseren Gegnern an allen Brettern. Weiterlesen

Starke erste Leistung der dritten Mannschaft

Von Lennart Faber

Die dritte Mannschaft startete als vierte von unseren fünf Mannschaften in die neue Saison und holte als erste einen Sieg im Mannschaftskampf. Mit einer ziemlich neu zusammengestellten Mannschaft hatten wir Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Weiße Dame Borbeck und erwarteten einen sehr knappen Kampf. Während wir das erste Spiel direkt mit Bestbesetzung spielen konnten, hatten unsere Gegner gleich zwei Ersatzspieler aufgestellt. Weiterlesen