Blitzturnier: Ergebnisse der 4. Runde veröffentlicht

Nach der kleinen Panne am Dienstag konnten heute die Ergebnisse „geborgen“ und veröffentlicht werden. In der Gesamtwertung führt nach vier Runden Martin Limberg mit 8 Punkten Vorsprung vor Claus Nissen, gefolgt (mit einem Punkt Abstand) von Dragos Ciornei und Christian Stefaniak; jedoch haben Claus und Dragos bisher jeweils nur an drei Runden teilgenommen und können daher in der 5. und 6. Runde dank der Streichergebnisse noch kräftig aufholen. Auch André Krüger und Wolfgang Prüfer sind — ebenfalls mit bislang drei von vier möglichen gewerteten Resultaten — noch nicht ganz aus dem Rennen; rein rechnerisch könnte André bereits in der nächsten Runde bis auf einen halben Punkt an den Spitzenreiter herankommen. Sensationell ist auch das Abschneiden von Gabriel Ruhmann (derzeit 6. Platz), der mit einer DWZ von 1494 in der Teilnehmerliste steht, aber über vier Runden eine durchschnittliche Ratingleistung von 1780 erbracht hat (in der 4. Runde sogar 1884). Weiter geht es am 14.12. mit der vorletzten Runde.

Ergebnisse

In vier Wochen findet statt… das Generationenturnier aus Anlass von Harald Meyers 80. Geburtstag

Am 21. Dezember um 19.00 Uhr findet im OSV-Spiellokal wieder das traditionelle und beliebte Generationenturnier statt.
Anlaß ist der achtzigste Geburtstag von OSV-Mitglied Harald Meyer.
Er hat dazu alle Schachfreunde aus Oberhausen und Umgebung eingeladen, um zusammen mit ihm einen gemütlichen Abend zu erleben.
Gespielt werden drei Runden Schnellschach (10+5) mit nach Lebensalter sortierten Mannschaften. Innerhalb der Teams wird die Brettreihenfolge nach DWZ aufgestellt. Für einen Sieg gibt es 3 Punkte, für ein Remis 1 Punkt. Die Mannschaft mit den meisten Punkten ist der Tagessieger. Zwischen den Runden soll genügend Zeit für den geselligen Austausch und einen kleinen Imbiß sein. Für die Teilnahme werden 3 Euro erhoben.
Anmeldungen bitte als E-Mail an die Turnierleitung (familie@gross-mh.de) oder durch Eintragung in die ausliegende Teilnehmerliste.
Mit der Bitte um rege Teilnahme

Die Organisatoren Alfred Klesse und Thomas Groß

Claus Nissen gewinnt die 4. Runde des Blitzturniers

Von Holger Bönsch

Trotz vieler Nachholtermine der Vereinsmeisterschaft haben sich wieder 18 Kämpfer eingefunden, und die 4. Runde der Blitzmeisterschaft auszufechten.

Nach der (für ihn) schwachen letzten Runde schien sich Wolfgang Prüfer diesmal einiges vorgenommen zu haben, und startete wie die Feuerwehr mit 3 aus 3, und führte die Tabelle an. Am Ende reichte es leider nicht ganz zum Tagessieg, dieser ging mit beachtenswerten 10 aus 11 an Claus Nissen. Wieder mal eine sehr bemerkenswerte Runde spielte Gabriel Ruhmann, dessen Ratingleistung knapp 400 Punkte über seiner aktuellen DWZ lag. ■

Wegen einer Panne bei der Datenübermittlung können die Ergebnisse leider erst am Samstag veröffentlicht werden.

Spannendes Finale beim Schnellschachturnier am 09.11.21.

Von Uwe Rippke

Vor der letzten Runde des Turniers führte Dragos Ciornei punktgleich vor André Krüger mit jeweils 5 Punkten gefolgt von Claus Nissen mit „nur“ 4,5 Punkten. Während Andre und Claus in der letzten Runde gegeneinander antraten, hatte Dragos sich in der letzten Runde mit Lennart Faber auseinanderzusetzen. Die Spielergebnisse veränderten den Zieleinlauf des Turniers nicht unerheblich. Claus Nissen gewann erneut — diesmal mit 5,5 Punkten und der besseren Ratingleistung — das Turnier vor Dragos Ciornei — ebenfalls mit 5,5 Punkten. Andre Krüger schloß ebenfalls punktgleich (5 Punkte) mit Jurij Vasiljev das Turnier auf dem 3. Platz ab. Zu erwähnen bleibt die enorme Leistungsdichte. Lennart Faber belegte mit 4,5 Punkten den 5. Platz und danach folgten mit 4 Punkten 6 weitere Spieler. Bei 22 Teilnehmern ein bemerkenswertes Endergebnis.

Ergebnisse und Gesamtwertung

4. Runde OSV-Meisterschaft ausgelost

Die letzte Nachholpartie beendete gestern Abend die 3. Runde der OSV-Meisterschaft. In ihr gab es zahlreiche Überraschungen. Einige hart umkämpfte Remisen, vor allem aber die Siege von Florian Stricker über Claus Nissen und von Ulrich Hüstegge über Thomas Groß. Nach dem dritten Durchgang liegen jetzt noch fünf Schachfreunde mit der weißen Weste von 3 aus 3 in Front. Die vierte Runde bringt demnach die Spitzenduelle von Marius Eckert gegen Marcel Becker und von Steven Nowak gegen Matthias Kiese. Die Ratingruppen werden übrigens U 1900, U 1700 und U1500 sein.
Ergebnisse 3. Runde; Tabelle; Auslosung 4. Runde

Martin Limberg gewinnt die 3. Runde des Blitzturniers

In der dritten Runde des offenen Blitzturniers 2021/22 kam es zu einem äußerst spannenden Kampf zwischen den drei bekannten Blitzgrößen Martin Limberg, Claus Nissen und Dragos Ciornei. Während des gesamten Durchgangs lag nie mehr als ein Punkt Differenz zwischen den dreien, die meiste Zeit war es sogar nur ein halber Punkt. Am Ende hatte Martin Limberg mit 9,5 Punkten knapp die Nase vorn; Claus Nissen und Dragos Ciornei folgten mit jeweils 9 Punkten auf den Plätzen Zwei und Drei, nur getrennt durch 14 Punkte in der Ratingleistung. Danach gab es eine kleine Lücke zum Viertplatzierten André Krüger (7,5 Punkte) und dem DWZ-stärksten Teilnehmer, Frank Bellers (7 Punkte). Ebenfalls erfolgreich war Gabriel Ruhmann, der zwar „nur“ auf Platz 11 landete, aber zum dritten Mal in Folge eine Ratingleistung von mehr als 200 Punkten über seiner DWZ erzielte.

In der Gesamtwertung führt Martin Limberg derzeit deutlich vor André Krüger und Christian Stefaniak; allerdings haben Claus Nissen und Dragos Ciornei bisher nur zwei gewertete Resultate erzielt und können daher dank der Streichergebnisse ab der 5. Runde noch viel Boden gutmachen. Das Turnier bleibt also spannend, und wir können auch in der nächsten Runde am 23.11. wieder auf einen engen Wettkampf hoffen.

Ergebnisse und Gesamtwertung

Schnellschachturnier endete als „saubere Sache“

Von Uwe Rippke

Das Schnellschachturnier am 19.10.21 hatte mit durchgehend 20 Spielern und 3 Namen, die sich regelmäßig in die Gewinnerliste eintragen, ein sehr ansprechendes Niveau. Selten allerdings ergibt sich auch ein derart klares Ergebnis. Verlustfrei konnte sich Claus Nissen mit 7 Punkten aus 7 Spielen gegen die Konkurrenz durchsetzen. Dahinter reihten sich Martin Limberg und Andre Matzat mit jeweils 5 Punkten ein. Es folgten mit jeweils 4,5 Punkten Dragos Ciornei und Thomas Groß. → Ergebnisse und Gesamtwertung
In der nächsten Woche folgt am 26.10.21 die dritte Runde der offenen Vereinsmeisterschaft.

3. Runde OSV-Meisterschaft ausgelost

Nachdem gestern Abend die beiden letzten Nachholpartien der an Überraschungen reichen 2. Runde beendet wurden (u.a. gewann Harald Meyer gegen seinen fast 400 DWZ-Punkte stärkeren Gegner), konnte die 3. Runde ausgelost werden. Jetzt scheint es so richtig loszugehen mit Kracherpartien wie Marcel Becker — Dragos Ciornei oder Florian Stricker — Claus Nissen. Eine spannende Runde steht uns bevor!
3. Runde am 26.10.

Andre Krüger gewinnt 2. Runde des OSV-Blitzturniers souverän

Gute 20 Teilnehmer trafen sich gestern Abend, um die zweite Runde des Offenen OSV-Blitzturniers auszutragen, unter ihnen mit Frank Bellers vom Königsspringer Herford(!) der ELO- und DWZ-stärkste Schachfreund. Es gewann allerdings deutlich Andre Krüger mit 9,5 aus 11 und ohne Niederlage vor Martin Limberg( 8,5 aus 11) und den punktgleichen Frank Bellers und Dragos Ciornei( jeweils 8 aus 11).
Tabelle 2. Runde Blitzturnier

 

Ausschreibungen Dähnepokal, Viererpokal und NRW-Mannschaftsschnellschachturnier veröffentlicht

Die Ausschreibungen für den Dähnepokal, Viererpokal und das NRW-Mannschaftsschnellschachturnier 2021 sind veröffentlicht worden.
Es wäre doch schön, wenn nach der coronabedingten Spielpause sich wieder einige Mitglieder für den Dähnepokal anmelden würden und der OSV zwei Mannschaften zum Viererpokal melden könnte. Auch für das NRW-Mannschaftsschnellschachturnier bei Interesse bei mir melden.
Thomas Groß

Ausschreibungen:
Dähnepokal (Word-Dokument)
Viererpokal (Word-Dokument)
NRW-Mannschaftsschnellschachturnier 2021 (PDF)