Neuerungen bei den Mannschaftsmeisterschaften

In der kommenden Saison wird die neue Verbandsbezirksliga, welche die Bezirksligen ersetzt, erstmals an den Start gehen. Auch hat man sich sinnvollerweise auf eine einheitliche Bedenkzeitregelung geeinigt, so dass nun für unseren Verband in allen Ligen die Fischerbedenkzeit mittel gilt, wie auch in der 1. und 2. Bundesliga: 100 Minuten (1:40 h) für 40 Züge und 50 Minuten für den Rest der Partie, zzgl. 30 Sekunden Inkrement vom ersten Zug an. Somit gilt von der Verbandsbezirksliga bis zur 1. Bundesliga dieselbe Bedenkzeit.
Es gibt nun aus Sicht unseres Bezirks und Verbandes folgende Ligen in absteigender Reihenfolge: 1. Bundesliga – 2. Bundesliga – Oberliga NRW – NRW-Klasse – Regionalliga – Verbandsliga – Verbandsklasse – Verbandsbezirksliga – Bezirksklasse – Kreisliga – Kreisklasse.
In der darauf folgenden Saison werden die Regionalligen aufgelöst und bilden dann die NRW-Klassen. Auf NRW-Ebene gibt es dann folgende Ligen: Oberliga NRW – NRW-Liga – NRW-Klasse.
Spielklassen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.