Wir bitten wieder um Unterstützung fürs Schulschachzentrum

Bereits im Februar haben wir über das Förderprogramm Rhein-Ruhr und die damit verbundene Online-Abstimmung berichtet (→ 11.2.2015). Damals ging das Schulschachzentrum leider leer aus; dabei wurde es u.a. von einem Shanty-Chor verdrängt. Das wäre wohl nicht passiert, wenn sich die Mitglieder der Oberhausener Schachvereine regelmäßig an der Abstimmung beteiligt hätten.

Inzwischen hat die Fachschaft Schach einen neuen Antrag auf Fördergelder in Höhe von 500 Euro für das Schulschachzentrum gestellt, und dieser Antrag steht nun wieder zur Online-Abstimmung. Jeder kann sich beteiligen und auf der Antragsseite einmal täglich seine Stimme abgeben (dort sind auch weitere Details aufgeführt). Es entstehen keine Kosten, es müssen keine persönlichen Daten angegeben werden und es ist auch keine Anmeldung erforderlich.

Das Schulschachzentrum leistet einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchsarbeit, wovon auch die Schachvereine profitieren. Dazu ist es aber auf finanzielle Unterstützung in Form von Spenden und Fördermitteln angewiesen, und nach dem Scheitern des letzten Antrags wird das Geld allmählich knapp. Mit nur einer Minute täglich Eurer Zeit könnt Ihr helfen, den Fortbestand des Schulschachzentrums zu sichern — einfach auf die Antragsseite gehen, auf „Stimme abgeben“ klicken, den angezeigten Code eingeben und bestätigen (Cookies müssen aktiviert sein). Deshalb bitten wir alle Schachfreunde und Besucher unserer Website: Nehmt Euch die Zeit und stimmt für das SSZ ab, und zwar möglichst jeden Tag! Vielen Dank im voraus! Und damit es auch niemand vergisst, werden wir wieder oben auf jeder Seite daran erinnern.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *