OSV-Team in der Quarantäneliga – Sonntag und Donnerstag

Sonntag, 24.01.2021
Wer möchte heute für das OSV-Team in der Quarantäneliga spielen? Die Antwort gibt es ab 20 Uhr.
22:00
Die 119 Punkte, die unsere sechs Leaders erkämpften, spiegeln eine respektable Leistung wieder; waren aber leider zu wenig für den Klassenerhalt.
Quarantäneliga 8 – 24.01.2021
Quarantäneliga 9 – 28.01.2021

Donnerstag, 21.01.2021
Nachdem das Team am Sonntag den Klassenerhalt souverän geschafft hat, sind wir auf das heutige Abschneiden gespannt.
22:00
„Schade, waren einfach zu wenig Spieler“, resümierte Matthias Limberg, nachdem wir in einer starken Schlussphase zwar die Rote Laterne abgeben, aber den Abstieg nicht mehr verhindern konnten.
Quarantäneliga 7 – 21.01.2021

Sonntag, 17.01.2021
Bei dem abwechslungsreichen Abschneiden unseres Teams warten auf Kiebitze und Akteure auch heute wieder einhundert spannende Minuten.
22:00
In der letzten Viertelstunde wurde es noch einmal spannend, als sich uns die auf dem Abstiegsplatz befindlichen Finnen bis auf fünf Punkte näherten. Bis dahin hatten wir entweder einen sicher scheinenden Mittelfeldplatz bzw. ein Punktepolster zu den Abstiegsrängen. Wir holten in der Schlussphase dann doch relativ entspannt die nötigen Punkte zum Klassenerhalt. Ein schöner Erfolg.
Quarantäneliga 7 – 17.01.2020

Donnerstag, 14.01.2021
Ein sehr starkes ausgeglichenes Team (nur wenige Punkte trennte die Leaders voneinander) holte am Sonntag den Aufstieg. Heute (ab 20 Uhr) werden in Liga 6 die Karten neu gemischt – wir sind gespannt.
22:00
In dem guten und kämpferisch eingestellten Team fehlten heute einige Top-Leaders. Die erkämpften 136 Punkte reichten leider nicht für den Klassenerhalt.
Quarantäneliga 6 – 14.01.2020

Sonntag, 10.01.2021
Auch heute verdient die Q-Liga im Hinblick auf die Herkunft der Mannschaften wieder den Namen Weltliga. Und wer die Namen der um Aufstieg und Klassenerhalt konkurrierenden Teams aussprechen möchte, bekommt es mit so manchen Zungenbrechern zu tun. Sicher ist auch: Für Mitspieler und Kiebitze ist ab 20 Uhr wieder Spannung garantiert.
22:00
AUFSTIEG! Hart umkämpft war er, der rettende siebte Platz. Und wir gehörten zunächst zu den Mannschaften, die zwischen den Plätzen fünf und acht wechselten. Nach etwa einer Stunde gab es einen Ruck: Alle unsere Leaders hatten sich eine Flamme erkämpft, die dem jeweiligen Spieler in der Folge Mehrfachpunkte ermöglichte und der Mannschaft den Sprung in die Aufstiegsplätze verschaffte.
Quarantäneliga 7 – 10.01.2021

Donnerstag, 07.01.2021
Finnland, Polen, Venezuela, Spanien und Frankreich sind heute vertreten; aber auch Berlin, Walldorf, Wuppertal und wir – Wir sind gespannt, wie wir in diesem internationalen Aufgebot abschneiden.
22:00
Mit vollem Elan starteten wir durch und bis eine Viertelstunde vor Schluss lag unser 16köpfiges Team auf einem der Aufstiegsplätze. In der Schlussphase rutschten wir etwas ab, aber der angestrebte Klassenerhalt geriet nie in Gefahr. So beendeten wir das Turnier mit einem Mittelfeldplatz zwischen Finnland und Berlin.
Quarantäneliga 7 – 07.01.2021

Sonntag, 03.01.2021
Neues Spiel, neues Glück; das gilt auch für das erste Quarantäneturnier in diesem Jahr.
22:00
Ein Blick auf die Mannschaftsaufstellungen vor Turnierbeginn zeigte, dass wir es durchweg mit sehr starken Gegnern zu tun haben werden. Und tatsächlich geriet der rettende siebte Platz, den wir meist inne hatten, immer wieder in Gefahr. Zeitweise waren vier Mannschaften punktgleich auf den Plätzen 5 bis 8. In der letzten halben Stunde schafften wir es, einen meist beruhigenden Vorsprung  vor dem SK Münster herauszuspielen und damit den Klassenerhalt zu sichern.
Quarantäneliga 7 – 03.01.2021

Sonntag, 27.12.2020
Heute startet die Q-Liga letztmalig in 2020.
Nach dem überraschenden Aufstieg am vergangenen Sonntag sind wir in Liga 6 dabei.
22:00
Zur „Halbzeit“ sah es gar nicht mal so schlecht aus. Und es kam auch diesmal, allerdings erst nachdem wir bereits auf Platz 8 abgerutscht waren, Verstärkung. Auch die anderen um den Klassenerhalt kämpfenden Teams wurden stärker und so liefen uns letztlich nicht nur die Minuten, sondern auch die Gegner davon.
Quarantäneliga 6 – 27.12.202003

Sonntag, 20.12.2020
In der Quarantäneliga gibt es 2 eingleisige Bundesligen und 13 dreigleisige weitere Ligen (Liga 3 – Liga 15).
Am Donnerstag spielten wir gefühlt in der Bundesliga; heute geht es ab 20 Uhr in Liga 7 weiter.
22:00
AUFSTIEG! Sah es nach einer Stunde noch nach einem Überlebenskampf aus; zwar im Mittelfeld, aber immer nur wenige Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt, katapultierten wir uns innerhalb kurzer Zeit auf Platz 2. Es folgte ein spannender Dreikampf zwischen Münster, Konstanz und uns um die Plätze zwei und drei. Am Ende entschied nach einem Sieg in letzter Sekunde von Christian Stefaniak die bessere Feinwertung zu unseren Gunsten.
Quarantäneliga 7 – 20.12.2020

Donnerstag, 17.12.2020
Mit dem Satz (Google-Übersetzer): „Zwei kroatische Mannschaften, es wird angespannt sein 😉 “ starten die Eintragungen im Liga-Chatraum. Es sind aber auch Mannschaften aus Kuba und Spanien gemeldet und fünf Teams aus Deutschland. Darunter unser OSV-Team. Das verspricht wieder eine Herausforderung für die Spieler unseres Teams und Unterhaltung für die Kiebitze ab 20 Uhr.
22:00
Es gibt Tage, da läuft es einfach nicht. Selbst unser Versuch, die „Rote Laterne“ abzugeben, scheiterte in letzter Sekunde bei Punktgleichheit mit dem Tabellenvorletzten.
Quarantäneliga 6 – 17.12.2020
Sonntag, 13.12.2020
Will man sich über zurück liegende Ergebnisse des OSV-Teams in der 6. Liga informieren, muss man unten auf „Weiterlesen“ klicken und dann ganz nach unten scrollen. Einmal Siebter, einmal Vierter und dann sind wir als Achter punktgleich mit dem Siebten abgestiegen, ist dort die Bilanz. Wir sind gespannt, wie das Ergebnis heute ab 20 Uhr in der gefühlt stärker werdenden Quartantäneliga sein wird.
22:00
Das war ein hartes Stück Arbeit! Bekamen wir Anfangs auf Platz 4 liegend noch Kontakt zu den Aufstiegsplätzen, so fanden wir uns im weiteren Verlauf des Turniers im Mittelfeld wieder. Der Abstand zu Platz 8 war zwar immer komfortabel, aber ein Blick auf die Wertungszahlen der Mitstreiter und die Erfahrung der Vergangenheit zeigte, das schon eine kleine Schwächeperiode die Situation hätte kippen können. Das geschah aber nicht und so beendeten wir das Turnier als Spitzenreiter der zweiten Tabellenhälfte.
Quarantäneliga 6 – 13.12.2020
Donnerstag, 10.12.2020
Nach dem letztlich souverän herausgespielten Aufstieg dürfen wir gespannt sein, wie wir uns heute ab 20 Uhr in der 7. Liga schlagen werden.
22:00
Aufstieg! In der letzten halben Stunde war es zunächst ein Zweikampf zwischen „KSz „HETMAN“ Katowice“ und uns um Platz 3. Als wir in den letzten fünf Minuten einen ausreichenden Vorsprung zu haben glaubten, setzte plötzlich der „TSV Haunstetten“ zu einem überraschenden Endspurt an, überholte Katowice und näherte sich uns in der letzten Minute bis auf drei Punkte. Ein weiterer „Vierer“ der Haunstettener hätte gereicht, uns abzufangen. Doch zum Glück konnten wir den Aufstieg ins Ziel retten, auch Dank der überragenden Leistung von Marcel Becker, der mit 50 Punkten der stärkste Spieler der insgesamt 108 Teilnehmer war.
Quarantäneliga 7 – 10.12.2020
Sonntag, 06.12.2020
Neun Mannschaften sind bisher gemeldet; bleibt es dabei, steigen nur zwei Mannschaften ab (Platz 7 reicht). Gemessen an der Leistung von Donnerstag wollen wir uns aber eher im oberen Tabellenfeld aufhalten.
22:00
AUFSTIEG! Die Prognose stimmte – und es war sehr knapp. Nach einer relativ ruhigen ersten Stunde im Mittelfeld mit minimalen Abständen zu den oberen und unteren Tabellenplätzen verblieben sechs Mannschaften, die bis in die Schlussphase hinein, sowohl von der kämpferischen Leistung als auch von den Punkten her, berechtigten Anspruch auf einen der Aufstiegsplätze erhoben. Immer wieder wechselte unser Tabellenplatz zwischen zwei und sechs; in den letzten fünf Minuten gewannen wir die entscheidenden Spiele und beendeten das Turnier mit dem Aufstieg.
Quarantäneliga 8 – 06.12.2020
Donnerstag, 03.12.2020
…und schon geht es ab 20 Uhr in die erste Dezember-Ausgabe der Quarantäneliga. Alle OSV-Teammitglieder sind eingeladen, mitzumachen.
22:00
Nach dem unglücklichen Abschneiden am Sonntag lief es heute deutlich besser. Im Kampf der TOP 5 kämpften wir mit um einen der drei Aufstiegsplätze, und erst in den letzten Minuten schaffte es „Nkwe School of Chess“ uns abzuschütteln. Immerhin haben wir gegen die starke Konkurrenz den zwar undankbaren aber sicheren vierten Platz erreicht.
Quarantäneliga 8 – 03.12.2020
Sonntag, 29.11.2020
Gegen wen spielt die „Erste“ heute?
Diese Frage stellte sich am 1. Advent 2019. Die Antwort lautete: Heimspiel gegen den Ratinger SK.
Am heutigen 1. Advent 2020 spielen wir in der Quarantäneliga auf lichess.
Gegen Ratingen haben wir vor einem Jahr in der NRW-Klasse mit 4,5:3,5 gewonnen.
Wie wir heute in der Quarantäneliga abschneiden erfahren wir ab 20 Uhr.
22:00
Da hat auch die sehr gute kämpferische Einstellung nichts genutzt; in der letzten halben Stunde gingen viele Partien unglücklich verloren und so starten wir am Donnerstag in der 8. Liga in den Dezember. Dort treffen wir dann auch wieder auf die Schachfreunde des SV Horst Emscher.
Quarantäneliga 7 – 29.11.2020
Donnerstag, 26.11.2020
Heute wollen wir ab 20 Uhr an die gute Leistung vom vergangenen Sonntag anknüpfen.
22:00
Es lief sogar besser! Zwar mussten wir uns an 3+0 erst wieder gewöhnen und fanden uns nach einer halben Stunde am Tabellenende wieder. Aber nach einer weiteren halben Stunde hatten wir nicht nur in das Mittelfeld erreicht, sondern lagen sogar aussichtsreich auf Platz 3. Lange gelang es uns, den Platz zu verteidigen, doch am Ende fehlten uns nach engagierten und kämpferischen Partien nur drei Punkte zum Aufstieg.
Quarantäneliga 7 – 26.11.2020
Sonntag – 22.11.2020
„gute Mannschaft“ resümierte blackowl64 am Donnerstag unmittelbar nach dem Aufstieg im Chat des Turniers und brachte damit die Leistung des Teams auf den Punkt. Heute ab 20 Uhr geht es weiter.
22:00
Mit einer guten kämpferischen Leistung sicherten wir uns Klassenerhalt; dabei konnten wir zeitweise an der Tabellenspitze mitmischen.
Quarantäneliga 7 – 22.11.2020
Donnerstag – 19.11.2020
Am Sonntag konnten wir in einem starken Teilnehmerfeld überzeugen. Heute ab 20 Uhr geht es in die nächste Runde.
22:00
AUFSTIEG! Heute lief es :) . Nach einer Stunde Mittelfeldgeplänkel platzte der Knoten, und wir konnten den „KingZlatan fan club“ vom dritten Platz verdrängen. Diesmal behaupteten wir mit tollem Kampfgeist diese Position bis zur Schlussfanfare.
Quarantäneliga 8 – 19.11.2020
Sonntag – 15.11.2020
Wir erwarten auch heute ab 20 Uhr wieder starke Gegner und spannende Partien.
22:00
Das war wieder mal ein abwechslungsreiches Turnier. In der ersten Stunde pendelten wir zwischen Mittelfeld und Abstiegsplatz. In den letzten vierzig Minuten konnten wir für einige Zeit den Aufstiegsplatz 3 erobern, mussten ihn in der Schlussphase aber leider wieder hergeben. Sehr schön ist das Ergebnis von unserem Jugendspieler „Opferkoenig 1887“ der mit 14 Punkten und Leaderplatz 6 mit zu dem guten Ergebnis beitrug.
Quarantäneliga 8 – 15.11.2020
Donnerstag – 12.11.2020
Starke Gegner und abwechslungsreiche Partien konnten wir am Sonntag vermelden. Heute ab 20 Uhr geht es weiter.
22:00
In einer sehr starken Gruppe standen die beiden Aufsteiger schon recht bald fest und der Blick richtete sich auf die Plätze 3 bis 9. Lange konnten wir offen halten, in welche Richtung es geht. Zum Ende wurden entscheidende Partien unglücklich verloren, sodass wir uns beim Schlussgong auf einem Abstiegsplatz wiederfanden.
Quarantäneliga 7 – 12.11.2020
Sonntag – 08.11.2020
Am Donnerstag ging der Wettkampf für uns nach unten, nach oben und letztlich ins Mittelfeld. Und heute? Ab 20 Uhr geht es los.
22:00
Das war heute Spielfreude und Abstiegskampf pur. Gegen sehr starke Gegner lag der Abstiegsplatz 8 immer nur wenige Punkte entfernt und für kurze Zeit hatten wir ihn auch inne. In den letzten zwanzig Minuten gelang es, die entscheidenden Punkte für den Klassenerhalt einzufahren.
Quarantäneliga 7 – 08.11.2020
Donnerstag – 05.11.2020
Nach dem überraschenden Aufstieg am Sonntag sollten wir uns auch wieder in der 7. Liga behaupten können, wenn wir heute ab 20 Uhr in einer ähnlich guten Besetzung starten.
22:00 Uhr
An „3+0“ musste sich das Team erst wieder gewöhnen und so versuchten wir in der ersten halben Stunde vergeblich, den achten Platz zu verlassen. Dann kam Schwung in die Runde und wir kämpften uns auf Platz 3 vor, den wir auch eine Zeit lang verteidigten. Mit den Abstiegsplätzen hatten wir in der Folgezeit nichts mehr zu tun, mussten aber trotz unserer kämpferischen Qualitäten gegen starke Gegner Platz 3 verlassen und beendeten das Turnier mit einem guten Mittelfeldplatz.
Quarantäneliga 7 – 05.11.2020
Sonntag – 01.11.2020
Der Kampf um den Klassenerhalt geht weiter. Oder wird es sogar ein Kampf um den Aufstieg? Ab 20 Uhr wissen wir mehr.
22:00
Aufstieg! In Bestbesetzung ab der ersten Minute gab es nur die Frage: Erster oder zweiter Platz? Es wurde ein verdienter erster Platz und so kehren wir nach gut einer Woche wieder in die 7. Liga zurück
Quarantäneliga 8 – 01.11.2020
Donnerstag – 29.10.2020
Mit Spannung erwarten wir das heutige Abschneiden unseres Teams – ab 20 Uhr.
22:00
Das war mal wieder nichts für schwache Nerven. Das mit nur drei Leaders gestartete Team holte zwar kampfstark Punkte, fand sich aber durch die Unterzahl schnell auf den Abstiegsplätzen wieder. Nach Tagesschau und Wetterkarte füllte sich das Team und eine halbe Stunde vor Schluss schien der siebte Platz sicher. Die Lübecker Aufholjagd kam überraschend und plötzlich waren es wieder einige Punkte Rückstand auf den rettenden Platz. In den Schlusssekunden blieb es unserem 1. Vorsitzenden vorbehalten, die fehlenden Punkte für den verdienten Klassenerhalt des engagiert agierenden Teams einzufahren.
Quarantäneliga 8 – 29.10.2020
Sonntag – 25.10.2020
Ab 20 Uhr startet das Team zum vergnüglichen Sonntagsblitzen.
22:00
Ein guter Mittelfeldplatz war das Ergebnis eines engagierten Kampfes, in dem der Abstand zu den Abstiegsrängen immer ausreichend groß gehalten werden konnte.
Quarantäneliga 8 – 25.10.2020
22.10.2020
Das heutige Teilnehmerfeld ist wieder stark international geprägt; aber auch nationale Teams wie der SV Schlumpfhausen sind dabei. Heute geht es ab 20 Uhr mit möglichst vielen OSV-Team-Mitspielern los.
22:00
Noch wenige Sekunden vor Schluss lagen wir nach einem leidenschaftlichen Kampf mit zwei Punkten Vorsprung vor dem Volksdorfer Schachklub auf dem rettenden siebten Platz. In den Schlusssekunden glich der Kontrahent nach Punkten aus und schob sich vor uns. Das war wieder mal Pech in buchstäblich letzter Sekunde.
Quarantäneliga 7 – 22.10.2020
18.10.2020
Punktgleich mit dem Gegner auf dem rettenden Platz; verpasste Punkte kurz nach Abschluss des Turniers – das war Pech.
Hoffen wir (ab 20 Uhr), dass uns Caissa heute besser gesonnen ist.
22:00
Mit nur drei Leuten gestartet gerieten wir zunächst in die Defensive. Aber schon bald füllte sich unser Teilnehmerfeld und wir pendelten, nachdem wir nach einer knappen Stunde Platz sieben verlassen hatten, ohne Abstiegssorgen zwischen den Plätzen vier und sechs.
Quarantäneliga 7 – 18.10.2020
15.10.2020
Nach dem guten Abschneiden am Sonntag erwarten wir auch heute ab 20 Uhr wieder spannende Begegnungen.
22:00
Zehn Sekunden nach dem Abpfiff holte Lenni21 die fehlenden Punkte – doch die zählten natürlich nicht mehr. So blieb nach großartigem Kampf des OSV-Teams nur der schlechtere Teil des geteilten siebten Platzes.
Quarantäneliga 6 – 15.10.2020
11.10.2020
Mal sehen, ob wir auch heute (ab 20 Uhr) die Klasse halten oder sogar um die Aufstiegsränge mitspielen können.
22:00
Nach einem zähen Auftakt, den wir meist auf Platz 8 verbrachten, kamen wir immer besser in Schwung und hatten etwa bei Halbzeit den sicheren vierten Platz erobert, den wir auch nicht mehr hergaben.
Quarantäneliga 6 – 11.10.2020
08.10.2020
Mit einer um zwanzig Minuten verkürzten Spielzeit spielen wir auch heute wieder ab 20 Uhr gegen bekannte (z.B. Elberfelder Schachgesellschaft 1851) und unbekannte (z.B. Hopfenstopfer) Mannschaften um eine möglichst gute Platzierung.
22:00
Das war diesmal wieder ein Herzschlagfinale vom Feinsten. Mit nur vier Spielern gestartet (sieben werden gewertet) lagen wir trotz einiger Erfolge schon bald hinten. Die erhoffte Verstärkung kam aber noch rechtzeitig um den Kampf um Platz 7 gegen „The Chess Elite (Stryi, L’viv Region)“ zu gewinnen. Obwohl wir uns in der Schlussviertelstunde einen kleinen Vorsprung erarbeitet haben, wurde es in der Schlussminute noch einmal spannend.
Quarantäneliga 6 – 08.10.2020

Ein Gedanke zu “OSV-Team in der Quarantäneliga – Sonntag und Donnerstag

  • 27. November 2020 um 15:37
    Permalink

    Schön, daß ich gestern gegen Euren Präsi Gerd gewinnen durfte. Viel Glück und Spaß weiterhin und dann hoffentlich auf ein baldiges „Normalschach“ in 2021. Viele Horster Schachgrüße. Olaf

    Antwort

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.