OSV-Team in der Quarantäneliga – Sonntag und Donnerstag

08.07.2021
Blitzen ist heute angesagt; sowohl im Wetterbericht als auch ab 20 Uhr für unser Team in der Quarantäneliga.
22:00
Respektable Leistungen unserer Leader reichten leider nicht zum Klassenerhalt, da das Team in Unterzahl spielte.
Quarantäneliga 10 – 08.07.2021
Quarantäneliga 11 – 11.07.2021

04.07.2021
Spannende Partien erwarten uns heute ab 20 Uhr in der Q-Liga.
22:00
Heute mussten wir nicht um den Klassenerhalt bangen; unser engagiertes Team setzte sich schon früh im Mittelfeld fest und hielt die Stellung bis zur Schlussfanfare.
Quarantäneliga 10 – 04.07.2021

01.07.2021
Auch am ersten Julitag des Jahres 2021 ist in der Q-Liga wieder alles drin; wir freuen uns auf spannende Partien.
22:00
Für uns äußerst unglücklich und in buchstäblich letzter Sekunde zog das Team des „Schachclub Pforzheim 1906“ punktemäßig mit uns gleich. Durch die schlechtere Feinwertung rutschten wir dadurch auf den Abstiegsrang. Bis dahin mischten wir eher im oberen Teil des sehr starken und ausgeglichenen Mittelfeldes mit.
Quarantäneliga 9 – 01.07.2021

27.06.2021
Um 20 Uhr dürfen wir gespannt sein, welches OSV-Team den heutigen Q-Liga-Kampf aufnimmt. Eingeladen sind alle Team-Mitglieder.
22:00
Bis zur 98. Minute hatten wir keinen nennenswerten Kontakt zu den Abstiegsplätzen. Doch als wir uns gerettet wähnten, rutschten wir in der vorletzten Minute auf Rang 8. Diesmal hatte aber unser Team den stärkeren Schlussspurt. Alle Leader punkteten in den letzten Runden; die vier Siege in Folge von Lennart Faber waren da das i-Tüpfelchen und wir konnten die „Welsh Dragons“ in der letzten Minute hinter uns lassen.
Quarantäneliga 9 – 27.06.2021

24.06.2021
Die EM macht heute Pause; nicht so die Q-Liga: Ab 20 Uhr geht es wieder um Punkte und Platzierungen. Und natürlich dürfen alle OSV-Teammitglieder mitmachen.
22:00
Schade! Schade! Schade! Nur ein Punkt fehlte zum Klassenerhalt. Bis zur letzten Sekunde lagen wir auf Platz sechs oder sieben; aber unser heute eher kleines Team konnte den erfolgreichen Schlussspurt von „SV Frankfurt Nord & Friends“ leider nicht verhindern.
Quarantäneliga 8 – 24.06.2021

20.06.2021
Wenn heute Abend um 20 Uhr im ZDF die Highlights der EM-Sonntagsspiele genauestens analysiert werden, startet zeitgleich die Q-Liga im Kampf um Punktdifferenzen und Rangfolge.
Vorteil der Q-Liga: Da darf jedes Teammitglied live mitmachen.
22:00
Aufstieg!
Mit einer munteren Truppe sicherten wir uns in bester Blitz-Laune einen mit großer Spielfreude erkämpften zweiten Platz.
Quarantäneliga 9 – 20.06.2021

17.06.2021
Niederlande gegen Österreich gucken?
Ne – dann schon lieber OSV-Team gegen Uppsala, Guatemala, Армагеддон usw..
Ab 20 Uhr live auf lichess – alle Teammitglieder dürfen mitmachen.
22:00
Erstaunlich gut fand das Team trotz Unterzahl ins Turnier. In der ersten Stunde hielt sich die Mannschaft in der oberen Tabellenhälfte auf. Im weiteren Verlauf blieb es im Mittelfeldkampf bis zum Schluss spannend. Zwar rutschten wir nie auf den bösen achten Platz; aber die Differenz dorthin waren immer nur wenige Punkte. Der Kampf bis zur letzten Minute hat sich gelohnt: Am Ende stand der verdiente Klassenerhalt.
Quarantäneliga 9 – 17.06.2021

13.06.2021
Ab 20 Uhr bietet das OSV-Team allen Mitgliedern die Möglichkeit, sich eine kleine Auszeit von der Fußball-EM zu nehmen.
22:00
Ein starkes Team stellte sich dem heutigen Kampf; es fehlte eigentlich nur ein starker Stammspieler mehr in der Mannschaft und es hätte vermutlich für Klasse 8 gereicht. In der letzten halben Stunde verließ das mit Kampfkraft und Spielfreude auftretende Team den letzten Platz und war nur noch einige Zähler vom rettenden Ufer entfernt. Doch auch die Gegner ließen im Schlussspurt nichts liegen und so blieb Platz sieben unerreichbar.
Quarantäneliga 8 – 13.06.2021

10.06.2021
Zum Ausklang des heutigen sommerlichen Tages besteht für alle OSV-Teammitglieder wieder ab 20 Uhr die Möglichkeit, um Punkte und Platzierungen zu kämpfen.
22:00
Es war wohl zu warm, um die engagierte Mannschaftsleistung gegen die starken Teams aus aller Welt in genügend Zählbares umzumünzen. Da der Spielspaß in dieser Liga im Vordergrund steht, konnten wir uns zum Schluss immerhin über 132 erreichte Punkte freuen.
Quarantäneliga 7 – 10.06.2021

06.06.2021
Am Donnerstag wurde der Klassenerhalt wieder souverän gesichert. Und auch heute sind zu dem 100minütigen Schachspaß ab 20 Uhr wieder alle Team-Mitglieder zum Mitspielen oder -gucken eingeladen.
22:00
Nun ist es doch passiert. Obwohl Spielfreude und Kampfkraft von der ersten bis zur letzten Turnierminute an allen Brettern vorhanden waren, blieb uns gegen die glänzend besetzten gegnerischen Teams heute nur der vorletzte Platz.
Quarantäneliga 6 – 06.06.2021

03.06.2021
Auch am heutigen Feiertag können wieder alle Mitglieder des OSV-Teams an der an den vorherigen Spieltagen erfolgreich gelungenen Absicherung der Spielberechtigung für „Liga 6“ mitwirken.
22:00
Abgesehen von einer schwachen Anfangsphase hatten wir auch heute einen stets beruhigenden Abstand zur Abstiegszone. Der sichere Mittelfeldplatz war das Ergebnis einer konzentrierten Teamleistung.
Quarantäneliga 6 – 03.06.2021

30.05.2021
Für manche überraschend hatte das Team am Donnerstag nicht gegen den Ab-, sondern bis zur letzten Sekunde mit um den Aufstieg gespielt. Heute werden ab 20 Uhr die Karten neu gemischt und wir freuen uns wieder auf eine spielfreudige Mannschaft.
22:00
Dank einer hervorragenden Leistung (u.a. wurde unser Top-Leader Zweiter des insgesamt 126köpfigen Feldes) gab es auch heute keine Abstiegssorgen. Nach 180 spannenden Partien hatten wir uns in der Schlussabrechnung einen soliden Mittelfeldplatz erkämpft.
Quarantäneliga 6 – 30.05.2021

27.05.2021
Mit der Mannschaft, die am Sonntag den Aufstieg geschafft hat, kann auch in der mit „8 Leaders“ spielenden Liga 6 die Klasse gehalten werden. Dabei können bzw. sollen natürlich so viele Team-Mitglieder wie möglich mitspielen. Wer zu den Leaders zählt ergibt sich dann am Turnierende.
22:00
Das war wieder superspannend. Fünf Mannschaften lagen im Kampf um die Plätze 2 und 3 nur wenige Punkte auseinander. Dabei schien uns Caissa günstig gesonnen, denn 30 Sekunden vor Turnierende lagen wir dabei noch auf dem dritten Platz. Wenige Sekunden vor Schluss holte das Team von Virtual Chess die für sie notwendigen Punkte um uns auf Platz 4 zu verdrängen. Das tat der guten Laune für einen insgesamt gelungenen Auftritt aber keinen Abbruch.
Quarantäneliga 6 – 27.05.2021

23.05.2021
Frohe Pfingsten allerseits :) ! Und natürlich wieder viel Spaß beim heutigen Kräftemessen mit dem Rest der Welt.
22:00
Aufstieg! Es sah nach einem eher gemütlichen Abend im Mittelfeld mit einem gelegentlichen bangen Blick auf den gefährlichen achten Platz aus. In der letzten halben Stunde zündeten unsere Top-Leader ein paar Flammen und es stellte sich in der Folge nur noch die Frage, welchen der drei Aufstiegsplätze wir am Ende belegen würden. Es wurde Platz 2 nach einer überzeugenden Teamleistung.
Quarantäneliga 7 – 23.05.2021

20.05.2021
Durch den ebenso erfreulichen wie nicht unbedingt erwarteten sonntäglichen Aufstieg liegt die Hürde für den heutigen Spieltag eine Sprosse höher: Statt sieben werden acht Leaders in der Endabrechnung gezählt. Das sollte uns aber eher anspornen als verängstigen – ab 20 Uhr geht es los.
22:00
Ein munterer Schachabend endete mit dem vorletzten Platz. Das angetretene Team holte gegen die starke Konkurrenz auf allen Plätzen ein respektables Ergebnis.
Quarantäneliga 6 – 20.05.2021

16.05.2021
Nach dem kämpferischen und erfolgreichen Donnerstag sind auch heute ab 20 Uhr wieder alle Team-Mitglieder eingeladen; ein möglichst gutes Ergebnis zu erspielen.
22:00
Aufstieg! Nachdem wir dreimal in Folge um den Klassenerhalt bangen mussten, legten wir heute den Schalter um und belegten nach der Anfangsphase in sehr guter Besetzung ununterbrochen einen der drei Aufstiegsplätze. Der zweite Platz ist das Ergebnis einer engagierten und soliden Teamleistung.
Quarantäneliga 7 – 16.05.2021

13.05.2021
Der heutige Vatertag mit dem abendlichen Pokalendspiel ist wohl kein guter Mix für die sich immer erst kurz vor dem Turnierstart ergebende Mannschaftsstärke. Auf die Auswirkung bei den nationalen Aufstellungen sind wir gespannt und gleichzeitig zuversichtlich, dass auch heute ab 20 Uhr wieder ein engagiertes OSV-Team um Punkte und Platzierungen kämpft.
22:00
Wie befürchtet trat am heutigen Fußballpokalendspielabend gerade mal die Mindestbesetzung an. Und wie erhofft verhinderte das Team relativ sicher den Abstieg. Bei dem Dreikampf zwischen den Teams von „Die oagen“, „TSV Mariendorf 1897“ und uns hatten wir wenige Minuten vor Schluss noch einen minimalen Vorsprung. In der vorletzten Minute holten die Top 5 die für den Nichtabstieg nötigen Punkte, sodass der Endspurt der Konkurrenten unseren Nichtabstiegsplatz nicht mehr gefährdete. Lob gab es für die Leader 6 und 7 für die entsprechend der Spielstärke relativ hohe (und notwendige) Punkteausbeute.
Quarantäneliga 7 – 13.05.2021

09.05.2021
Wir erwarten wieder ein spannendes Turnier ab 20 Uhr. Alle Team-Mitglieder sind zum Mitspielen und/oder Kiebitzen eingeladen.
22:00
…und wieder war es spannend bis zur letzten Sekunde! Nachdem wir kurzzeitig den dritten Platz belegten, lagen in der letzten Minute die Mannschaften von „Legio III Italica“, „Lörrach“, und „SF Neckartenzlingen“ zusammen mit unserem Team nur wenige Punkte getrennt auf den Plätzen 6 bis 9. Auch heute konnten wir in den letzten Sekunden noch punkten, sodass wieder ein guter Mittelfeldplatz erreicht wurde.
Quarantäneliga 7 – 09.05.2021

06.05.2021
Auch für den heutigen Spieltag ist eine Prognose schwierig, nachdem wir am Sonntag nach einer abstiegsgefährdeten ersten Stunde noch fast den Aufstieg geschafft hätten. Ab 20 Uhr sind wieder alle Team-Mitglieder zum Mitspielen und alle anderen zum Daumendrücken eingeladen.
22:00
Das war wieder eine superstarke Leistung in einer ausgeglichenen Liga. Eine Viertelstunde vor dem Ende lagen wir mit 101 Punkten auf Abstiegsplatz 8 – der Rückstand auf den Aufstiegsplatz 3 war zu diesem Zeitpunkt nur fünf Punkte. Und tatsächlich schafften wir es, eine Zeitlang in den Schlussminuten den dritten Platz zu erreichen und zu halten. In der letzten Minute wurden wir abgefangen und beendeten auch den heutigen Spieltag auf einem sehr guten Mittelfeldplatz.
Quarantäneliga 7 – 06.05.2021

02.05.2021
Wie schon im Mai 2020 ( Quarantäneliga 6 – 03.05.2020 ) starten wir auch 2021 den Wonnemonat in der Quarantäneliga. Ab 20 Uhr können wir mitspielen und verfolgen, ob uns Caissa ähnlich zugeneigt ist wie im Vorjahr.
22:00
In der sehr starken und ausgeglichenen Liga fanden wir uns zur Halbzeit in den unteren Regionen wieder. Von dort rollten wir in der Folge das Feld auf und belegten wenige Minuten vor Schluss den dritten Platz. Für den Endspurt hatte sich dann aber „SV 1892 Schwarzheide e.V.“ die Gunst von Caissa gesichert und so belegten wir mit nur wenigen Punkten Rückstand am Ende einen hervorragenden vierten Platz.
Quarantäneliga 7 – 02.05.2021

29.04.2021
Schaffen wir wieder einen sicheren Mittelfeldplatz oder gar den Sprung nach oben? Bei den wechselnden Spielstärken der gegnerischen Teams ist immer auch ein banger Blick nach unten gerichtet. Ab 20 Uhr darf mitgespielt und Daumen gedrückt werden.
22:00
Fünf Punkte hätten wir noch gebraucht, um an „Ο.Σ. ΚΑΛΑΜΑΤΑΣ“ vorbei auf einen Nichtabstiegsrang zu gelangen. Nach einer Stunde lagen wir noch fast aussichtslos auf dem letzten Rang und es ist schade, dass die kämpferische Leistung, in der wir die starken Teams von Lübeck und Ennepe-Ruhr überholten,  „nur“ zu Platz 8 reichte.
Quarantäneliga 6 – 29.04.2021

25.04.2021
„Schade aber dann starten wir am Sonntag wieder einen Lauf aus Liga 6 nach oben“ brachte Lennart Faber die Stimmung des Teams nach dem knappen Abstieg auf den Punkt. Ab 20 Uhr sind alle Teammitglieder zur Teilnahme oder zum Kiebitzen eingeladen.
22:00
Schon früh setzten sich die drei Top-Teams des heutigen Abends vom Rest des Feldes ab. Angriffsmöglichkeiten boten sich uns keine, aber auch zu den Abstiegsrängen hielten wir stets einen beruhigenden Abstand. Dabei schlossen wir die Gefahr einer verhängnisvollen Schwächeperiode nicht ganz aus. Doch unser Team ließ nichts anbrennen und so verteidigten wir bis zu den Klängen des das Turnierende verkündenden Synthesizers den sicheren Mittelfeldplatz.
Quarantäneliga 6 – 25.04.2021

22.04.2021
Erfahrungsgemäß ist die Q-Liga 5 sehr ausgeglichen und so freuen wir uns auf den heutigen Verlauf ab 20 Uhr und sind auf das Ergebnis nach 100 Minuten gespannt. Alle Teammitglieder sind eingeladen als Akteur oder Zuschauer dabei zu sein.
22:00
138 Punkte haben unsere Leader hart erkämpft; das waren genau zwei zu wenig für den Klassenerhalt. Gestartet sind wir gut, und so haben wir uns eine ganze Weile im oberen Tabellendrittel aufgehalten. Es folgte wieder eine Phase, in der sich die Teams auf den Plätzen fünf bis neun fast punktgleich ablösten; wir dabei meist auf den „sicheren“ Plätzen sechs und sieben. Erst in der Schlussphase fehlte uns heute das Quäntchen Glück und hatten gegenüber dem Team von „Nkwe School of Chess“ das Nachsehen.
Quarantäneliga 5 – 22.04.2021

18.04.2021
Mit-Teamleiter Matthias Limberg hat es nach dem jüngsten Aufstieg so formuliert: „…mit der stärksten OSV Mannschaft seit Beginn der Quarantäneliga hat diese wohl nicht an Reiz verloren.“
So ist es – und so freuen wir uns auf spannende Partien ab 20 Uhr.
22:00
Nach etwa einer Stunde hatten wir uns einen Platz im Mittelfeld erkämpft. Und schon bald wurde klar: Jeder Punkt zählt, da in der Folgezeit zwischen Platz vier und acht stets nur wenige Zähler lagen. Im Endspurt holte das Team „КЗ ДЮСШ Дебют“ unseren Vorsprung auf, aber aufgrund der besseren Feinwertung sicherten wir uns glücklich und verdient den Klassenerhalt.
Quarantäneliga 5 – 18.04.2021

15.04.2021
Vergleicht man die Q-Liga mit einem Hindernislauf, so haben wir die Hindernisse in den Ligen zehn, neun, acht und sieben jeweils vor allem im Endspurt mit Spielfreude und relativer Leichtigkeit gemeistert.
In Liga 6 liegt die Messlatte etwas höher, denn es kommen nicht „nur“ sieben sondern acht Leaders in die Wertung.
Alle Teammitglieder können ab 20 Uhr mitspielen und/oder kiebitzen.
22:00
Aufstieg! Die Spielfreude und relative Leichtigkeit setzte sich auch in Liga 6 fort. Der souveräne Auftritt des OSV-Teams wurde mit einem sicheren Platz 2 und damit mit einem weiteren Aufstieg belohnt. Nach ein paar Klicks auf „Ältere Beiträge“ sehen wir, dass wir zuletzt vor sieben Monaten, am 10.09.2020, in Liga 5 dabei waren; nun also wieder am kommenden Sonntag.
Quarantäneliga 6 – 15.04.2021
Quarantäneliga 5 – 18.04.2021

11.04.2021
Wie ein Countdown liest sich das Abschneiden des OSV-Teams seit dem 28.03.2021: Liga 10 – 9 – 8 und heute, nach fast drei Monaten bzw. 23 Spieltagen, spielen wir wieder in Liga 7.
Ab 20 Uhr darf wieder mitgeblitzt und gekiebitzt werden.
22:00
Aufstieg! Auch der Auftritt in der 7. Liga war souverän. In der ersten Stunde belegten wir ohne nennenswerte Unterschiede zu den anderen Teams die Plätze drei bis sieben. Spannend wurde es wieder in der Schlussviertelstunde, als sich neben unserem Team die Schachfreunde „КЗ ДЮСШ Дебют“ und „Würmsee & Würmtal Blitz“ fast punktgleich mit uns auf den Plätzen zwei, drei und vier ablösten. In den letzten Minuten konnten unsere Spieler noch ein paar Flammen umsetzen und damit sicherten wir Platz 2 mit einem kleinen Vorsprung.
Quarantäneliga 7 – 11.04.2021

08.04.2021
Vor drei Wochen teilte ich mit, dass die Quarantäneliga zwei eingleisige Bundesligen + 17 dreigleisige Ligen umfasst. Zwischenzeitlich sind 20 Ligen für 560 Mannschaften eingerichtet (Liga 19 spielt mit 13/14 Mannschaften; Liga 20 wird demnächst aufgefüllt): Alle Ligen – Quarantäneliga
Wir sind dabei in Liga 8 und alle Teammitglieder können ab 20 Uhr mitmachen und/oder kiebitzen.
22:00
Aufstieg! Nach einem guten Start rutschten wir zunächst ins Mittelfeld ab, um dann bärenstark in die Spitzengruppe zurück zu kommen. Drei Vereine, nämlich „KingZlatan fan club“, „Breisgau-Strategen“ und wir machten sich berechtigte Hoffnungen auf den dritten Aufstiegsplatz und belegten diesen wechselseitig. Bis zur letzten Sekunde war unklar, wer zur Melodie des Schluss-Synthesizers den Abflug nach oben machen würde.
Das Ergebnis seht ihr hier:  Quarantäneliga 8 – 08.04.2021

04.04.2021 
Ostersonntag – Frohe Ostern! Die Bescherung hatten wir ja schon: Der Aufstieg von Liga 10 in Liga 8 innerhalb einer Woche.
Erfahrungsgemäß finden sich auch an Feiertagen genug Schachfreunde für die Teilnahme an einem von Spielfreude geprägten abendlichen Wettkampf. Ab 20 Uhr sind wieder alle Teammitglieder zum Mitspielen und Kiebitzen eingeladen.
22:00
Es sah lange Zeit nach einem gemütlichen Abend aus bei einem Aufenthalt knapp unter der Spitzengruppe und mit stets ausreichendem Abstand zur Abstiegszone. Wieder war es die letzte Viertelstunde in der es knapp wurde und wir sogar kurz Platz 8 belegten. Wir erreichten zwar wieder das Mittelfeld, aber in der letzten Minute betrug der Abstand zum Abstieg für viele Sekunden nur noch einen Punkt. Die Erlösung kam wenige Sekunden vor Schluss mit zwei Siegen, die den Klassenhalt sicherten. Toller Kampf!
Quarantäneliga 8 – 04.04.2021

01.04.2021
Dass der Aufstieg am Sonntag kein verfrühter Aprilscherz war, zeigt sich heute: Wir spielen in Liga 9 und hoffen auf möglichst viele Punkte und eine gute Platzierung.
22:00
Aufstieg! Auch beim zweiten Aufstieg in Folge erwischten wir einen Blitzstart und lange Zeit standen nur die Schachfreunde von  „Västerås SK“  vor uns in der Tabelle. Den zweiten Platz mussten wir diesmal zwar in der Schlussphase verlassen, aber den Aufstiegsplatz „drei“ brachten wir souverän ins Ziel.
Quarantäneliga 9 – 01.04.2021

28.03.2021
Im Realschach kam es schon mal vor, dass man am Tag der Sommerzeitumstellung um 13 statt um 14 Uhr am Spiellokal ankam. Damit Ähnliches heute nicht passiert: Alle manuellen Uhren eine Stunde vorstellen und spätestens um 20 Uhr bei lichess zum Teamkampf einloggen.
22:00
Aufstieg!
Nachdem wir dreimal in Folge mit Platz 4 den Aufstieg mal knapp, mal weniger knapp verpasst hatten, hat es heute geklappt. Nach ca. einer Stunde hatten wir den zweiten Platz „gepachtet“ und im Gegensatz zu den zurückliegenden Spieltagen funktionierte es heute auch mit der Punktausbeute in den letzten fünf Minuten, sodass der Aufstiegsplatz nie ernsthaft in Gefahr geriet.
Quarantäneliga 10 – 28.03.2021

25.03.2021
Nach einer Phase Anfang März, in der wir mal auf- und mal abgestiegen sind, haben wir in den zurückliegenden Turnieren zweimal Platz vier erspielt und damit nur knapp den Aufstieg verfehlt. Bei 141 erreichten Punkten sind fehlende drei Punkte natürlich äußerst knapp. Wir sind gespannt, wie viele Punkte das Team heute erkämpft und wie sich das erzielte Ergebnis auf die Platzierung auswirkt.
22:00
Das Teilnehmerfeld füllte sich heute eher zaghaft, aber die Befürchtung, wir müssten uns eher unten orientieren, verflüchtigte sich schnell. Im Gegenteil, wir kämpften auch heute wieder munter mit um die Spitzenpositionen. In der Schlussphase verloren wir ein wenig den Anschluss, haben uns in den letzten Minuten aber wieder die noch nötigen Punkte für den guten vierten Platz erkämpft.
Quarantäneliga 10 – 25.03.2021

21.03.2021
Als wir vor etwa einem Jahr in die Quarantäneliga eingestiegen sind, gab es eine 1. und 2. Bundesliga mit je 10 Mannschaften sowie 10 weitere Ligen mit je 3 x 10 Teams.
Heute sind es 17 dreigleisige Ligen (+ Bundesligen): Quarantäneliga-Mannschaften
Wir halten uns munter im Mittelfeld dieser Weltliga auf und versuchen heute wieder möglichst viele Punkte und einen guten Tabellenplatz zu erkämpfen. Eingeladen sind alle Teammitglieder.
22:00
Auch diesmal trennt uns weniger als eine Handvoll Punkte vom Tabellendritten „Club Ajedrez Salamanca“. Lange Zeit hatten wir innerhalb des Führungstrios verbracht; die bessere Schlussphase hatten aber unsere internationalen Gegner. Trotzdem: Ein hervorragendes Ergebnis mit einem schönen Vorsprung auf Platz fünf und einem Spieltag ohne Abstiegssorgen.
Quarantäneliga 10 – 21.03.2021

18.03.2021
Zweimal auf- und einmal abgestiegen. Das ist die Bilanz der drei zurückliegenden Teamkämpfe. Vielleicht bleiben wir heute einfach nur drin. Ab 20 Uhr könnt ihr den Turnierverlauf inklusive Endergebnis mit beeinflussen oder mit verfolgen.
22:00
Schade; nur Vierter nach einer hervorragenden Leistung. Während der ersten Stunde waren wir wieder überwiegend in der Top 3 zu finden. Im Hinblick auf den Aufstieg rutschten wir scheinbar chancenlos ins Mittelfeld zurück. Aber wir kamen in der letzten Viertelstunde wieder zurück und wechselten mit dem Team „Der Schachhype“ zwischen Platz 3 und 4. Nach dem Abpfiff fehlten zwei Punkte zum Wiederaufstieg.
Quarantäneliga 10 – 18.03.2021

14.03.2021
Nach den beiden Aufstiegen dürfen wir auf das Abschneiden in Liga 9 gespannt sein. Ab 20 Uhr geht es los.
22:00
Nur eine von den sechstausend Sekunden die das Turnier dauerte, standen wir auf dem Abstiegsplatz 8. Das allerdings leider in der allerletzten! Bis dahin schien es lange Zeit, als wäre unser Team-Name auf Platz 4 festgetackert, ehe eine Viertelstunde vor Schluss Bewegung in die Sache kam und letztlich nur winzige zwei Punkte die Plätze fünf bis acht trennte. In ähnlichen Situationen hatten wir in der Vergangenheit das bessere Ende auf unserer Seite; diesmal leider nicht.
Quarantäneliga 9 – 14.03.2021

2 Gedanken zu “OSV-Team in der Quarantäneliga – Sonntag und Donnerstag

  • 15. April 2021 um 22:34
    Permalink

    Hallo Karl,
    kennst du die Namen von nodi und liladragon, ich nicht.
    Gruß von Andre

    Antwort
  • 15. April 2021 um 22:50
    Permalink

    Ich glaube, den Namen von nodi kennt keiner (jedenfalls im OSV, sie selbst wahrscheinlich schon 😉 ).

    Antwort

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.