Offene OSV- Meisterschaft mit neuem Teilnehmerrekord gestartet

51 Teilnehmer, unter ihnen 30 auswärtige Schachfreunde, stellten beim gestrigen Start der Offenen OSV-Meisterschaft 2018/2019 einen neuen Rekord dar. Der Teilnehmer mit der weitesten Anreise ist Uwe Büttgenbach von den SF Ford aus Köln. Zu den Favoriten gehören CM Matthias Kiese, Vorjahressieger Eugen Heinert, aber auch Claus Nissen, Dragos Ciornei und Mathias Mroczek. Die erste Runde brachte außer den Remisen von Robert Rameker und Holger Bönsch gegen ihre deutlich höher eingestuften Gegner keine Überraschungen. Die zweite Runde wird am 18.9. nach Abschluss der drei noch ausstehenden Nachholpartien ausgelost. Die Turnierleitung bittet bei Verhinderung angesichts des großen Teilnehmerfeldes dringend um schriftliche Absage per E-Mail an Familie@gross-mh.de.

Teilnehmerliste und Ergebnisse 1. Runde

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.