OSV-Meisterschaft 2020/2021 gestartet

Mit der für „Coronazeiten“ guten Teilnehmerzahl von 22 Schachfreunden ist gestern Abend die geschlossene Vereinsmeisterschaft gestartet, unter ihnen auch OSV-Spitzenspieler IM Marcel Becker. Bemerkenswert, dass vier von sechs passiven Mitgliedern gemeldet haben und auch vier Nachwuchsspieler mit dabei sind, so auch der erst dreizehnjährige Alexandru Cosovan, der Christian Stefaniak einen großen Kampf lieferte und erst im Endspiel verlor. Rein von den Ergebnissen setzten sich in allen Partien die Favoriten durch. Eine Nachholpartie muss noch am 20. Oktober gespielt werden, danach wird die zweite Runde ausgelost.

Teilnehmerliste; Ergebnisse 1. Runde

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.