OSV-Teamturnier: Dienstags-Lockdown-Endspurt – Finale ! (?)

Spieltag 15 – 01.06.2021 – Staffelfinale ! (?)
Im Corona-Ticker steht: „Wiederaufnahme des Spielbetriebs ab 08. Juni wahrscheinlich“.
Das bedeutet gleichzeitig, dass dann der Lockdown-Endspurt beendet ist. Wahrscheinlich ist also heute der letzte Spieltag.
Wenn dann am kommenden Dienstag wieder Realschach im Spiellokal angeboten wird, findet am Restart-Heiligabend (Montag 07.06.) die Siegerehrung mit der Kürung des Lockdown-Endspurt-Champion´s statt.
Aber nun wird heute ab 20 Uhr erst einmal gespielt. Eingeladen zum wahrscheinlichen Schlussspurt sind wie immer alle Team-Mitglieder.
22:30
Reinhold Happe ist der Sieger des voraussichtlich letzten Spieltages unseres Lockdown-Endspurt-Schnellschachturniers. Reinhold setzte sich mit einem Punkt Vorsprung gegen Dragos Ciornei durch, der sich damit nach zweimal „rot“ diesmal den silbernen Pokal verdiente. Claus Nissen und André Krüger verbuchten in der Endabrechnung die gleiche Punktzahl; auf das Siegertreppchen schaffte es Claus durch die bessere Feinwertung.
Die Siegerehrung in der Gesamtwertung und damit die voraussichtliche Ehrung des Lockdown-Endspurt-Champions erfolgt am kommenden Montag; also einen Tag vor der wahrscheinlichen Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Spiellokal.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 15
Ausschreibung und Tabellen

Spieltag 14 – 25.05.2021 ab 20 Uhr
Durch den gestrigen Feiertag ist heute gefühlt Montag. Aber nein – es ist Dienstag und damit wieder Zeit für ein paar schöne Schnellschach-Partien.
22:30
Mit den meisten Punkten und der höchsten Gewinnrate gewann Reinhold Happe den Spielabend. André Krüger und Dragos Ciornei überstanden das Turnier ohne Niederlage; aufgrund der schlechteren Feinwertung durfte Dragos zum zweiten Mal in Folge den „kleinen roten“ in Empfang nehmen. Auf den ersten drei Plätzen gab es in der Rangfolge keine Veränderung; wohl aber in der Punktdifferenz: Dragos führt nur noch mit einem hauchdünnen Vorsprung vor Claus Nissen.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 14

Spieltag 13 – 18.05.2021  
Im Verhältnis zu unseren anderen Online-Aktivitäten ist das Dienstagsschnellschach mit seinem 10+5-Modus eher ein Langsamschach. Und damit eine schöne Abwechslung an unserem OSV-Spielabend.
22:30
Große Freude bei der Top 3 des heutigen Abends: Thomas Groß gewann erstmals einen Spieltag des Lockdown-Endspurts; Reinhold Happe wurde mit einer beeindruckenden Leistung Zweiter und Dragos Ciornei freute sich, endlich den „heißbegehrten roten“ in den virtuellen Pokalschrank stellen zu können. Mit nur drei Partien schaffte Christian Stefaniak den vierten Platz mit der besseren Feinwertung vor dem punktgleichen Claus Nissen. In der Gesamtwertung hat sich auf den ersten sieben Plätzen keine Veränderung ergeben.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 13

Spieltag 12 – 11.05.2021
Es sieht nach einem Zweikampf an der Spitze aus, aber nach den zurückliegenden eher überraschenden Ergebnissen ist noch nichts entschieden.
22:30
Sowohl bei der Anzahl der gespielten Partien (13) als auch bei den erzielten Punkten (28) stellte Dragos Ciornei heute einen Dienstagsschnellschach-Rekord auf. Da Dragos auch die höchste Tages-Turnierleistung erzielte, bedeutete das den klaren Tagessieg. Reinhold Happe und Claus Nissen erreichten die Plätze zwei und drei mit einem sicheren Vorsprung auf die nachfolgenden Plätze. In der Gesamtwertung liegt Dragos nun wieder vor Claus Nissen. Reinhold Happe hat sich den dritten Platz zurück erobert; in Lauerstellung dahinter: André Matzat und André Krüger.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 12

Spieltag 11 – 04.05.2021
Tagsüber hören wir die Nachrichten über Wieder-Eröffnungen in der Außengastronomie – ab 20 Uhr interessieren uns die Schach-Eröffnungen in lichess auf dem Weg unseres Lockdown-Endspurts.
Alle Team-Mitglieder können mitmachen und auch noch neu einsteigen.
22:30
Ohne Niederlage und mit der herausragenden TL von 2420 überzeugte der Turniersieger André Matzat. Die Pokale für den Zweiten und Dritten sicherten sich Claus Nissen und Thomas Groß. Nur knapp dahinter beendeten André Krüger und Dragos Ciornei die spannenden 120 Minuten auf den Rängen vier und fünf.
In der Gesamtwertung hat nun Claus Nissen einen kleinen Vorsprung vor Dragos Ciornei. Durch seinen heutigen Turniersieg hat sich André Matzat knapp vor André Krüger auf den dritten Platz hoch gekämpft.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 11

Spieltag 10 – 27.04.2021
Halbzeit im Lockdown-Endspurt zurück zum Präsenzschach? Wir wissen es nicht. Aber bestimmt gibt es heute Abend wieder spannende Partien in unserem Dienstags-Schnellschach.
22:30
Es war genau wie vorige Woche: Claus Nissen verlor das Auftaktspiel und wurde anschließend mit sechs Gewinnpartien in Folge Tagessieger. Dragos Ciornei blieb heute ungeschlagen, doch zwei Remisen bei einer Partie weniger bedeuteten letztlich Platz zwei. Den kleinen Pokal für den Tabellendritten sicherte sich Reinhold Happe knapp vor Thomas Groß und André Matzat.
Claus Nissen hat nun Dragos Ciornei in der Gesamttabelle auf Platz 1 eingeholt; auf den Plätzen drei, vier und fünf folgen André Krüger, Reinhold Happe und André Matzat.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 10
Ausschreibung und Tabellen

Spieltag 9 – 20.04.2021
Auf Platz 3 der Gesamttabelle stehen punktgleich drei Mitspieler; auf den dahinter liegenden Plätzen sind Teilnehmer, die (noch) nicht die volle Anzahl von Spielen für die Wertung haben; da kann sich heute Abend durchaus noch etwas verändern. Selbstverständlich sind auch heute wieder Neueinsteiger willkommen.
22:30
Nach einer Niederlage zum Turnierstart holte Claus Nissen durch sechs nachfolgende Siege mit einem schönen Vorsprung den Tagessieg vor dem Sieger der Vorwoche, Dragos Ciornei. Den Platz auf dem Treppchen für den Tabellendritten sicherte sich Reinhold Happe knapp vor André Krüger.
In der Gesamtwertung konnte Claus Nissen den Rückstand auf den führenden Dragos Ciornei auf 15 Punkte verkürzen. Aus dem punktgleichen Trio auf dem dritten Platz wurde mit André Krüger und Reinhold Happe ein Duett.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 9

Spieltag 8 – 13.04.2021
Eine Veränderung auf den ersten drei Plätzen ist heute nicht zu erwarten. Wohl aber wieder spannende Partien in freundschaftlicher Atmosphäre. Und selbstverständlich sind alle Neueinsteiger zu ihrer ersten Wertung willkommen.
23:00
War es in der Vorwoche noch Claus Nissen, der in der vorgegebenen Zeit die meisten Partien und Punkte schaffte, gewann diesmal Dragos Ciornei das Turnier ohne Niederlage. André Matzat überzeugte in seinen fünf Partien mit einer Gewinnrate von 100%, erreichte damit eine Turnierleistung von 2644 und wurde mit dem zweiten Platz belohnt. Den dritten Platz sicherte sich knapp dahinter André Krüger.
In der Gesamtwertung halten Dragos Ciornei und Claus Nissen weiter die beiden Spitzenplätze. Auf Platz drei knubbelt es sich, nachdem André Krüger und André Matzat zu Reinhold Happe aufgeschlossen haben.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 8

Spieltag 7 – 06.04.2021
Können wir nach einem „Brücken-Lockdown“ wieder ins Spiellokal? Unklar.
Sicher hingegen ist ab 20 Uhr der 7. Spieltag unseres Dienstagsschnellschach entsprechend der Ausschreibung.
22:30
Platz 1 und den dicken Pokal konnte heute Claus Nissen nach einem souveränen Auftritt virtuell in Empfang nehmen. Der Endspurt von Dragos Ciornei (beste Turnierleistung und Gewinnrate) kam zwar, aber der punktemäßige Vorsprung von Claus war zu groß. Dritter wurde Reinhold Happe vor André Matzat. In der Gesamttabelle führt weiter Dragos vor Claus und Reinhold. André Matzat und Bernhard Harnack haben die Plätze sechs und sieben getauscht. Lennart Faber, der heute erst seine zweite gewertete Partie spielte, konnte sich in der Tabelle entsprechend verbessern.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 7

Spieltag 6 – 30.03.2021
Heute wäre der letzte Spieltag der 7. Staffel; aber wir spielen weiter bis zum hoffnungsvoll erwarteten Ende des Lockdown´s. Entsprechend der Ausschreibung können heute die acht Teilnehmer, die an allen bisherigen fünf Spieltagen dabei waren, ein schlechtes Ergebnis wegspielen. Drei Spieler können durch ein fünftes Ergebnis ihr Gesamt-Punktekonto verbessern. Alle anderen – und gerne auch Neueinsteiger – sind natürlich ebenfalls zum Schnellschach am OSV-Spieltag eingeladen.
22:30
Mit einem souveränen Vorsprung hat Dragos Ciornei auch diese Etappe gewonnen. Eine ähnliche Turnierleistung wie Dragos kann André Krüger vorweisen, er wurde aber als Zweiter mit deutlich weniger Punkten belohnt. Claus Nissen konnte zwar im Auftaktspiel gegen Dragos gewinnen, das „Rückspiel“ entschied aber Dragos für sich und letztlich blieb Claus der dritte Platz. Mit seinem „Nachholspiel“ und einem guten vierten Platz hat Thomas Groß seinen Punkteabstand zum Gesamt-Tabellendritten Reinhold Happe verkürzt. Die Gesamtführung behalten Dragos und Claus; André Krüger verbesserte sich vom achten auf den fünften Platz.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 6

Spieltag 5 – 23.03.2021
Heute ist wieder OSV-Spieltag. Zwar ist Schachsport im Spiellokal derzeit nicht möglich, aber wie gewohnt können alle Mitglieder des OSV-Teams auf lichess am Schnellturnier teilnehmen.
22:30
Punktgleich mit dem Tabellenersten Dragos Ciornei holte Bernhard Harnack als Tabellenzweiter den silbernen Pokal. Damit verteidigte Dragos seine Führung in der Gesamtwertung vor Claus Nissen, der heute den dritten Platz holte. Claus hatte zwar mit einer Wertung von 2502 die höchste Turnierleistung; aber für den Turniersieg fehlte ein Zähler. Reinhold Happe reichten heute vier Punkte um seinen dritten Platz in der Gesamttabelle zu verteidigen.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 5

Spieltag 4 – 16.03.2021
Zur vierten Runde auf dem Weg zum „Lockdown-Champion 2021“, an der sich alle Team-Mitglieder beteiligen dürfen, geht es nach dem Klick auf den Link.
22:30
Tagessieger wurde auch heute Dragos Ciornei, der sich damit die Tabellenführung in der Gesamtwertung sicherte. Mit seinem heutigen zweiten Platz liegt Claus Nissen in der Aufrechnung vor Reinhold Happe, der heute Dritter wurde. Neueinsteiger Lennart Faber holte drei Siege in Folge und belegte damit den vierten Platz.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 4

Spieltag 3 – 09.03.2021
Mir gefällt die auf uns zutreffende Wortschöpfung „Öffnungs – Fata Morgana“; sinngemäß: Man kann die Wiederöffnung sehen, aber (noch) nicht erreichen.
Gut erreichen können alle Team-Mitglieder die nächste Runde unseres „Lockdown-Endspurts“; ein Klick auf den Link genügt.
22:30
Mit einem Vorsprung von drei Punkten holte sich Dragos Ciornei den Tagessieg und verbesserte sich in der Gesamttabelle auf den zweiten Platz. Zweiter wurde heute André Matzat, der sich durch diese Leistung vom achten auf den fünften Platz in der Gesamtrechnung verbesserte. Die höchste Turnierleistung schaffte Claus Nissen, wurde dafür aber nur mit acht Punkten und dem dritten Platz belohnt; diese reichten Claus aber, um auch nach dem dritten Spieltag die Gesamttabelle anzuführen. Thomas Groß und Reinhold Happe teilten sich heute den vierten/fünften Platz; damit liegen sie in der Addition mit dem dritten und vierten Platz in Lauerstellung.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 3

Spieltag 2 – 02.03.2021
Über vier Monate ist es nun her, dass wir uns zuletzt im Spiellokal gegenüber gesessen haben; da wird es Zeit, das der Lockdown-Endspurt Fahrt aufnimmt.
An uns soll es nicht liegen: Ab 20 Uhr geht es in die zweite Runde.
22:30
Reinhold Happe gewinnt den heutigen Spieltag vor Thomas Groß, Claus Nissen und Dragos Ciornei. Claus festigt mit diesem dritten Platz seine Führung in der Gesamtwertung. Reinhold und Dragos teilen sich den zweiten/dritten Platz. In Lauerstellung liegt nun Thomas Groß auf Rang vier.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 2

Spieltag 1 – 23.02.2021
22:30
Wäre das Turnier heute zu Ende, dann hieße der „Lockdown-Champion 2021“ Claus Nissen, der in allen Kategorien (Punkte, Turnierleistung, Gewinnrate) zu überzeugen wusste. Zweiter wurde Dragos Ciornei vor Gerd Arlt, der einige deutlich stärkere Gegner hinter sich ließ. Den vierten/fünften Platz belegten punktgleich Reinhold Happe und Thomas Groß.
Lockdown-Endspurt Dienstagsschnellschach Spieltag 1

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.