OSV-Teamturnier: Dienstags-Lockdown-Endspurt – Finale ! (?)

Spieltag 15 – 01.06.2021 – Staffelfinale ! (?)
Im Corona-Ticker steht: „Wiederaufnahme des Spielbetriebs ab 08. Juni wahrscheinlich“.
Das bedeutet gleichzeitig, dass dann der Lockdown-Endspurt beendet ist. Wahrscheinlich ist also heute der letzte Spieltag.
Wenn dann am kommenden Dienstag wieder Realschach im Spiellokal angeboten wird, findet am Restart-Heiligabend (Montag 07.06.) die Siegerehrung mit der Kürung des Lockdown-Endspurt-Champion´s statt.
Aber nun wird heute ab 20 Uhr erst einmal gespielt. Eingeladen zum wahrscheinlichen Schlussspurt sind wie immer alle Team-Mitglieder.
22:30
Reinhold Happe ist der Sieger des voraussichtlich letzten Spieltages unseres Lockdown-Endspurt-Schnellschachturniers. Reinhold setzte sich mit einem Punkt Vorsprung gegen Dragos Ciornei durch, der sich damit nach zweimal „rot“ diesmal den silbernen Pokal verdiente. Claus Nissen und André Krüger verbuchten in der Endabrechnung die gleiche Punktzahl; auf das Siegertreppchen schaffte es Claus durch die bessere Feinwertung.
Die Siegerehrung in der Gesamtwertung und damit die voraussichtliche Ehrung des Lockdown-Endspurt-Champions erfolgt am kommenden Montag; also einen Tag vor der wahrscheinlichen Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Spiellokal.
Lockdown-Endspurt Dienstagschnellschach Spieltag 15
Ausschreibung und Tabellen

Weiterlesen

OSV-Team-Turnier: Dienstagsschnellschach – Staffel 6

Spieltag 6 – 16.02.2021 – Staffelfinale
Zum Staffelfinale ab 20 Uhr erwarten wir wieder spannende Partien; auf den Spitzenplätzen der Gesamttabelle kann es noch Verschiebungen geben.
22:30
Reinhold Happe konnte die finale Runde der 6. Staffel deutlich für sich entscheiden. Den zweiten Platz sicherte sich Dragos Ciornei mit einem Punkt Vorsprung vor André Krüger. Den vierten/fünften Rang teilten sich punktgleich Michael Seibert und Dominik Pickardt.
Dienstagschnellschach Staffel 6 Staffelfinale
Ausschreibung und Tabellen

Weiterlesen

OSV-Team-Turnier: Dienstagsschnellschach – Staffel 5

Spieltag 6 – 05.01.2021 – Staffelfinale
14 Schachfreunde haben bisher drei Auswertungen und erhalten zur Siegerehrung eine virtuelle Urkunde. Und einige können, nachdem sie bei den bisherigen Runden zweimal mitgemacht haben, heute durch eine dritte Wertung nicht nur in der Tabelle Plätze gutmachen sondern erfüllen dann ebenfalls die Kriterien. Selbstverständlich ist das Staffelfinale aber auch für die Team-Mitglieder zur Teilnahme offen, die noch keine oder nur eine Wertung haben.
Wer wird Sieger dieser Staffel? Favorit ist Dragos Ciornei, aber Reinhold Happe und Claus Nissen haben noch Chancen.
22:00
Überraschungssieger dieses Spieltages ist Michael Seibert der mit 18 Punkten und einer Turnierleistung von 2362 das Turnier dominierte. Zweiter wurde Dragos Ciornei. Hinter dem Tabellendritten Reinhold Happe folgten mit jeweils einem Punkt Abstand Thomas Groß, Claus Nissen, Christian Stefaniak und satranc_spieler auf den weiteren Plätzen.
Ausschreibung und Tabellen
Dienstagschnellschach Staffel 5 Spieltag 6

Weiterlesen

Neujahrsblitzen bei Schwarz-Weiß

01.01.2021
Einer Einladung des Teamleiters von „Schwarz-Weiß Oberhausen“ folgend habe ich unser Team beim „Neujahrsturnier SW OB Oberhausen“ angemeldet.
Start ist am 01.01.21 um 11 Uhr.
13:00
Nachdem schon recht früh klar war, dass „Club Echternach“ und „OSC Rheinhausen Schach“ den Turniersieg unter sich ausmachen würden, gab es einen spannenden Kampf unseres Teams gegen den Gastgeber SWOB um Platz 3. „Schwarz-Weiß“ hatte lange Zeit die bessere Platzierung. In der letzten Viertelstunde schaffte es unser Team, noch einige „Flammen“ (Möglichkeit für Mehrfachpunkte) umzusetzen und so den dritten Tabellenplatz in diesem stark besetzten Turnier zu holen und sicher ins Ziel zu bringen.
Neujahrsblitzen

Blitzschach – Weihnachtsedition am 25.12.2020

Freitag – 25.12.2020
Schach an Weihnachten? Da war ich erst skeptisch.
Aber in diesen Zeiten kann ein Schachturnier auch am 1. Weihnachtstag um 18 Uhr funktionieren.
Und so haben auch die Mitglieder des OSV-Teams die Möglichkeit, bei einem Zocker-Special mit Vereinen aus der Region mitzumachen.
20.00 Uhr
Reinhold Happe und Dragos Ciornei legten sofort los. Und hielten das Team eine Stunde lang im Alleingang auf den  Plätzen 1 + 2. Als sich die konkurrierenden Vereine verstärkten, geriet die Team-Platzierung ernsthaft in Gefahr. Matthias Limberg und Kilian Kraus kamen in dieser Situation in die Mannschaft. Wir kämpften uns von Platz 3 unaufhaltsam an die Spitze zurück und gewannen das Turnier letztlich mit einem überraschend hohen Vorsprung.
Niederrheinblitz – Weihnachtsedition

Dienstagsschnellschach – Staffel 4 – Siegerehrung

01 Dragos CiorneiDragos Ciornei hat auch die 4. Staffel mit einem souveränen Vorsprung gewonnen. Herzlichen Glückwunsch.
Reinhold Happe holte im Endspurt noch den zweiten Platz vor Jochen Esser, dem zwei Spieltage für den guten dritten Platz reichten.
Claus Nissen und Thomas Groß teilen sich Platz 4 vor dem Überraschungssieger des 4. Spieltages, Gerd Arlt, der sich damit in der Spitzengruppe dieser Staffel verewigte.
Ausschreibung und Tabellen

OSV-Team-Turnier: Dienstagsschnellschach – Staffel 4

Spieltag 4 – 24.11.2020 – Staffelfinale
Mit einem deutlichen Vorsprung führt Dragos Ciornei die Gesamttabelle vor dem letzten Spieltag an, auf den Plätzen 2 bis 8 kann es noch einige Verschiebungen geben. Heute ab 20 Uhr ist die Gelegenheit, weitere Punkte zu holen und (soweit bereits zwei Wertungen erfolgt sind) ein schlechtes Ergebnis der Vorrunden zu streichen. Spieler mit mindestens zwei Wertungen in dieser Staffel erhalten per Email eine Urkunde.
22:45
Was für ein Finaltag! Gegen starke Konkurrenz gewann Gerd Arlt den 4. Spieltag. Reinhold Happe und Dragos Ciornei hatten auf den nachfolgenden Rängen zwar die bessere Turnierleistung, aber den „dicken Pokal“ holte Gerd mit den meisten Punkten.
Ausschreibung und Tabellen
Dienstagsschnellschach Staffel 4 Spieltag 4

Weiterlesen

Info zum ersten Schweizer-System-Turnier im OSV-Team (Samstagsduell)

Das Arena-Samstagsduell hatte zuletzt nur noch drei Teilnehmer und wurde eingestellt.
Im Vorfeld gab es Wünsche, ein Team-Turnier im lichess-Schweizer-Turniermodus anzubieten.
Während bei den Arena-Turnieren sofort ein freier Spieler zugelost wird (nur kurze Wartezeit), erfolgt beim Swiss-Turnier eine komplette neue Auslosung erst nach Beendigung einer Runde.
Bei Arena ist die Auswahl des neuen Gegners eher zufällig, z.B. wenn alle Tabellennachbarn „beschäftigt“ sind. Bei Swiss ist die Auslosung nach Ablauf der kompletten Runde gerechter nach dem bekannten „Schweizer System“.
Die Punkteverteilung ist auch anders; nachfolgend als Beispiel ein Turnier des Teams „Polizeischach“:
SWISS-Turnierbeispiel
Möglicherweise benötigt lichess für die ordnungsgemäße Durchführung eine Mindestanzahl an Spielern über das ganze Turnier hinweg (8 reichen offensichtlich).
Hier ist unser erstes Swiss-Turnier:
SWISS Samstagsduell 07.11.2020