OSV-Jugend: Weihnachtsturnier mit Kinderpunsch

AlleDas war eine rundum gelungene Weihnachtsfeier.
Zu den festlichen Naschwaren stellte Gerd Arlt köstlichen Kinderpunsch zur Verfügung, der von Alfred Klesse aufgeheizt und von allen Teilnehmern genüsslich genossen wurde.
Hinzu kamen Geschenke für alle Beteiligten:
Für die Kinder und Jugendlichen bereitgestellt von der Stadtsparkasse Oberhausen und von Niclas Kohl (Halle B1 Fitness).
Ja – und auch die Trainer wurden beschenkt – verbunden mit einem Dankeschön von Jugendsprecher Niklas Erbe; stellvertretend als Stimme unseres Nachwuchses.
Ach ja; Schach gespielt wurde auch: 7 Runden Schnellschach im Schweizer System.
Gewonnen hat Vaclav Zejdlik mit hervorragenden 6,5 aus 7 vor Daniel Tatarinov mit 6 und Felix Bönsch und Niklas Erbe mit je 4 Punkten. Glückwunsch den Siegern! Alexandru Cosovan wurde mit ausgelost; kam aber aus verkehrsbedingten Gründen deutlich später und wurde daher in den ersten Runden „kampflos verloren“ gewertet.

Präsentkarte von der Jugend an die Trainer

Präsentkarte von der Jugend an die Trainer

Bitte seht euch weitere Fotos nach einem Klick auf „Weiterlesen“ an.

Kreuztabelle im Schweizer-System nach der 7. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Punkte Buchh
1 Zejdlik, Vaclav   ** ½ 1 1 1 1 1     1         6.5 28.0
2 Tatarinov, Daniel   ½ **   1 1 ½ 1         1 1   6.0 24.0
3 Bönsch, Felix   0   ** 0 0       +1 1 1       4.0 28.0
4 Erbe, Niklas   0 0 1 ** ½ 1 ½           1   4.0 28.0
5 Büttner, Elia   0 0 1 ½ ** 0 1       1       3.5 29.5
6 Kaganovych, David   0 ½   0 1 **       0   1   1 3.5 25.5
7 Kremer, David   0 0   ½ 0   **       1 1   1 3.5 24.0
8 Scholing, Tanyel                 ** 0   ½ 1 1 1 3.5 17.5
9 Cosovan, Alexandr       -0         1 **   1 -1 -   3.0 22.5
10 Scholing, Sinan   0   0     1       **     1 1 3.0 22.5
11 Müller, Tom       0   0   0 ½ 0   **   1 1 2.5 21.0
12 Tatarinov, Jan     0       0 0 0 +0     **   1 2.0 24.5
13 Ninic, Ian     0   0       0 + 0 0   ** 1 2.0 24.0
14 Safic, Senad             0 0 0   0 0 0 0 ** 0.0 21.0
Fortschrittstabelle:  Stand nach der 7. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer ELO NWZ 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh SoBerg
1 Zejdlik, Vaclav     5w1 3s1 2s½ 4w1 7s1 10s1 6w1 6.5 28.0 25.00
2 Tatarinov, Daniel     12s1 13s1 1w½ 6w½ 5s1 4w1 7w1 6.0 24.0 19.00
3 Bönsch, Felix     11s1 1w0 9+ 5w0 4s0 9w1 10s1 4.0 28.0 14.00
4 Erbe, Niklas     6s1 7s½ 13w1 1s0 3w1 2s0 5w½ 4.0 28.0 12.00
5 Büttner, Elia     1s0 11w1 7w1 3s1 2w0 6s0 4s½ 3.5 29.5 11.50
6 Kaganovych, David     4w0 14s1 12w1 2s½ 10w0 5w1 1s0 3.5 25.5 8.00
7 Kremer, David     14w1 4w½ 5s0 12s1 1w0 11w1 2s0 3.5 24.0 6.00
8 Scholing, Tanyel         11s½ 9w0 14s1 12w1 13w1 3.5 17.5 4.25
9 Cosovan, Alexandr     13- 12- 3- 8s1 12w1 3s0 11w1 3.0 22.5 8.50
10 Scholing, Sinan         14w1 13s1 6s1 1w0 3w0 3.0 22.5 5.00
11 Müller, Tom     3w0 5s0 8w½ 14s1 13w1 7s0 9s0 2.5 21.0 3.75
12 Tatarinov, Jan     2w0 9+ 6s0 7w0 9s0 8s0 14w1 2.0 24.5 2.50
13 Ninic, Ian     9+ 2w0 4s0 10w0 11s0 14w1 8s0 2.0 24.0 3.00
14 Safic, Senad     7s0 6w0 10s0 11w0 8w0 13s0 12s0 0.0 21.0 0.00

Weiterlesen

Starke OSV-Teams sind erfolgreich in die Jugendliga gestartet

Ein starkes Team! OSV_Jugend und Betreuer in der Jugendliga

Ein starkes Team!
OSV-Jugend und -trainer in der Jugendliga

Mit drei Mannschaften stellt unser Team das stärkste Kontingent der insgesamt 14 Teams in der heute gestarteten Jugend-Bezirksliga.
Gespielt wird an sieben Spieltagen mit je zwei Runden; am letzten Spieltag am 25.05. mit anschließender Siegerehrung.
Etwas Sorge machte uns im Vorfeld der heutige Ausfall von Alexandru Cosovan und Pavlo Takser in OSV 1, den wir aber gut kompensieren konnten.
„Pech“ hatte eigentlich nur OSV 3, die mit OSV 1 und OSV 2 nicht nur sehr starke Gegner erwischten, sondern auch noch Brett 1 (Julian Schwarz) zur Ersatzgestellung an die Erste abgeben mussten.
Aber Elia Büttner, Tom Gosek, Ian Ninic und Senad Safic spielten gute Partien und machten es ihren Gegnern nicht immer leicht.
In der ersten Runde erwischte OSV 2 mit dem Team von SF Kirchhellen gleich einen starken Gegner. An Brett 1 konnte Felix Bönsch die Stellung nicht halten; souverän konterte David Kremer an Brett 4 zum 1:1. Leichte Vorteile an Brett 3 reichten bei David Kaganovych (nur) zu einem Remis. An Brett 2 vergiftete Niklas Erbe in verlorener Stellung einen Turm. Der Gegner schlug – Patt! Das Remis ergab den 2:2 Endstand.
Nach dem 4:0 gegen unsere Dritte saß OSV 1 in der zweiten Runde der Zweitvertretung des TV Sterkrade gegenüber. Arseniy Klochko, Vaclav Zejdlik, Julian Schwarz und Jan Tatarinov ließen beim 3:1-Sieg nichts anbrennen, lediglich Jan gab einen Punkt ab.
(Zwei weitere Fotos unter „Weiterlesen“)
ERGÄNZUNG am 16.11.2023:
Der offizielle Bericht der Bezirksjugendleitung ist online: Bezirksjugendliga 2023/24
Der Bericht wird dort noch mit den konkreten Ergebnissen und Partien aktualisiert.
Weiterlesen

OSV-JM: Zwei der zwanzig Teilnehmer ohne Punktverlust nach zwei Runden

Alexandru Cosovan vs. Julian Schwarz: Eine spannende Remispartie

Alexandru Cosovan vs. Julian Schwarz: Eine spannende Remispartie

Sowohl Titelverteidiger Daniel Tatarinov als auch Neueinsteiger Vaclav Zejdlik führen durch ihre heutigen Siegen mit einem halben Punkt Vorsprung die Tabelle an.
Julian Schwarz und Alexandru Cosovan remisierten und bilden mit Pavlo Takser das Verfolgerfeld.
Vier Spieler, die in der ersten Runde remisierten und am Samstag ihr Zweitrundenspiel nachholen, können noch zu diesem Trio aufschließen.

OSV-Jugendmeisterschaft 2023/2024

OSV-Jugend: Die zweite Runde der JVM ist ausgelost

Lockere Vorbereitung auf Runde 2 der JVM

Lockere Vorbereitung auf Runde 2 der JVM

Die neun DWZ-Inhaber der Teilnehmerliste sind nach der ersten Runde auch auf den ersten Plätzen in der Tabelle aufgereiht. Die Frage, ob sich die wachsende Spielstärke der relativ neuen Mitglieder dahingehend auswirkt, dass sie den „alten Hasen“ im Laufe des Turniers einen Platz in der Top Ten streitig machen können, macht die Spannung in diesem Turnier aus.
OSV-Jugendmeisterschaft

Brackel-Open: 13 OSVer in 4 Jugend-Arenen

GruppenfotoIn der Bauern-Arena (nur Grundschüler) spielte Senad Safic sein erstes Turnier und holte mit 4 aus 7 einen hervorragenden 16. Platz bei 46 Teilnehmern. Die vier Punkte flossen in die Teamwertung ein.
In der Springer-Arena (U20 ohne DWZ) hatten wir mit Pavlo Takser und Niklas Erbe zwei bereits fortgeschrittene Einsteiger am Start. Pavlo brauchte in der letzten Runde einen Sieg zum Gesamtsieg; das Remis bescherte einen zweiten Platz bei 42 Startern. Niklas brauchte einen Sieg für den 3. Platz, auch hier sah es auf dem Brett nach remis aus – doch da half die Zeitüberschreitung des Gegners für den Erhalt des vollen Punktes. Die 5,5 Punkte (aus 7) zählten in der Teamwertung. Tom Müller startete mit drei Punkten in Serie und war über die folgende Pechsträhne natürlich enttäuscht. Der Sieg in der Schlussrunde bedeuteten dann 4 Punkte und den 13. Platz im oberen Tabellendrittel. Tom Gosek, Jan Tatarinov und Ian Ninic konnten sich mit jeweils 2,5 Punkten deutlich vom Tabellenende absetzen.
In der Läuferarena (U20 DWZ bis 1200) holte Felix Bönsch mit sechs Punkten (aus 9) die meisten OSV-Punkte (die ebenfalls in die Team-Wertung einflossen). Dies brachte Platz 7 (von 48). Julian Schwarz und Tanyel Scholing spielten ebenfalls ein sehr gutes Turnier mit deutlich über 50% (je 5,5 Pkte). Zwischen Anmeldung und Spieltag holte Sinan Scholing DWZ-Punkte und stieg daher aus der Springer- in die Läuferarena auf. Und holte dort respektable 3,5 Punkte.
Die Turmarena (U20 DWZ bis 1500) wurde mit der Damen- und Königsarena (DWZ über 1800) zusammengelegt, aber am Ende getrennt gewertet.  Dadurch reichte der 20. Platz (von 47) von Daniel Tatarinov mit 5 aus 9 für den 3. Platz (punktgleich mit dem 2. und 1. der Turmarena). Und Alexandru Cosovan konnte in dem sehr starken Feld vier Punkte für sich verbuchen.
Den Preis für die Teamwertung (siehe Bericht vom 19.08.) durften wir mit 20,5 Punkten vor dem SV Mülheim-Nord 1931 (19 P.) und dem SK Münster 32 (18 P.) begeistert entgegennehmen.
Hier findet ihr den Bericht des Ausrichters .
Vielen Dank an Christian Goldschmidt und allen Helfern für dieses optimal ausgerichtete Turnier.
Fotos nach einem Klick auf „Weiterlesen“:

Weiterlesen