Martin Limberg gewinnt die dritte Runde des Schnellschachturniers

Von Uwe Rippke

Mit 6 aus 7 möglichen Punkten gewinnt Martin Limberg die dritte Runde des Schnellschachturniers. Ihm folgen auf den weiteren Plätzen — jeweils mit einem halben Punkt Abstand zum Vordermann — auf 2 Dragos Ciornei, auf 3 André Krüger, auf 4 Claus Nissen und auf 5 André Matzat. Zu erwähnen bleibt noch, dass Martin ab Runde drei das Feld mit drei Punkten in Topposition und einem halben Punkt Vorsprung auf die Verfolger angeführt hatte. Diese Führung ließ er sich dann auch nicht mehr nehmen. Bei insgesamt 18 Teilnehmern eine gut besuchte und spannende Veranstaltung.

Ergebnisse 3. Runde und Gesamtwertung

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.