Marius Eckert gewinnt überraschend die Offene OSV- Meisterschaft

Der an Nr. 8 gesetzte Marius Eckert gewann durch einen Sieg in der letzten Runde gegen Claus Nissen überraschend die Offene OSV- Meisterschaft 2018/ 2019. Zweiter wurde Dragos Ciornei, der den lange Zeit führenden Eugen Heinert auf der Zielgeraden noch auf den dritten Platz verweisen konnte. Die Ratingpreise U 1900, U 1700 und U 1500 gingen an Miguel Zimmer, Peter Holdsch und Gerd Arlt. Ein großes Dankeschön an 52 Schachfreunde, die das Turnier erst zu einer attraktiven Veranstaltung gemacht und einen neuen Teilnehmerrekord ermöglicht haben.
Allen Siegern einen herzlichen Glückwunsch und auf ein Wiedersehen bei der nächsten Veranstaltung !!
Ergebnisse der letzten Runde und Abschlußtabelle

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hinweis: Es werden nur Kommentare mit korrekten Angaben zu Namen und Email-Adresse veröffentlicht. Eine Anonymisierung durch die Redaktion (auch mit selbst gewähltem Pseudonym) ist auf Wunsch möglich.